Werkzeug-Sets im Test 11/2021 Moritz Schwertner

Test: Fahrrad Werkzeug-Koffer und Montageständer für MTB

Fünf MTB-Werkzeugsets im Test Test: Fahrrad-Werkzeugkoffer

Ein Satz Inbusschlüssel reicht gerade für die anfänglichen Einstellungen am Bike. Wenn du in deiner Werkstatt die Herrschaft übernehmen willst, brauchst du das passende Werkzeug.

🏆 Der Gewinner

  • Der Topeak Prebox Werkzeugkoffer bietet eine klasse Austattung und alle Tools sind von ersklassiger Qualität. Auch das Handling überzeugt und somit sichert sich Topeak den MOUNTAINBIKE-Testsieg.

Die gelängte Kette tauschen? Die alte Kassette vom Freilauf ziehen? Das Cockpit optimieren? Schon diese "normalen" Schrauber-Aufgaben am Mountainbike haben eines gemeinsam, fast immer ist Spezialwerkzeug nötig, ohne das sich buchstäblich nichts dreht. Und das bedeutet: Je mehr Sie an Ihrem Bike selbst schrauben möchten, desto mehr dieser Spezialisten benötigen Sie. Haben Sie gar mehrere und womöglich auch ältere Räder unter Ihren Fittichen, sind sogar teils unterschiedliche Ausführungen nötig. Etwa beim Innenlager, wo es mit Isis und Octalink zwei teils veraltete Standards mit Innenverzahnung gibt und wo auch heute keine einheitliche Verzahnung am Markt ist. So benötigen aktuelle, außenliegende Sram-"DUB"-Lager einen anderen Schlüssel (12 Zähne, Außenverzahnung) oder Aufsatz als Shimano-"Hollowtech II"-Lager (16 Zähne, auch außen).

Um all diese Werkzeuge zusammenzutragen, gibt es im Prinzip zwei Möglichkeiten. Entweder Sie kaufen – mühsam und kostspielig, dafür aber "passgenau" – jedes Tool einzeln, oder Sie setzen auf ein Set bzw. einen Werkzeugkoffer. Je nach Preislage (kaum empfehlenswerte "Billigkoffer" kosten um 50 Euro) bieten diese Sets eine Vollausstattung oder zumindest einen sehr soliden Grundstock. Wir haben zum Test Modelle der gehobenen Preisklasse von 250 bis 350 Euro eingeladen, die eine seriöse Ausstattung für nahezu alle wichtigen Arbeiten am Rad versprechen. Aufgrund der aktuellen Lieferschwierigkeiten der Radbranche konnten leider nur fünf Hersteller unserer Einladung folgen: Birzman, Icetoolz, Pedros, Red Cycling Products und Topeak. Ein weiterer Vorteil dieser Sets ergibt sich für alle, die keinen Platz für eine bestens sortierte Werkstatt mit Tools an der Wand haben: Alles ist in so einem Koffer an Ort und Stelle, Sie müssen nicht die Wohnung auf den Kopf stellen, um den benötigten Inbus zu suchen. Die relativ kompakten Abmessungen der von uns getesteten Modelle machen die Sets zudem reisetauglich. Die Pedros-Tasche kann man quasi überall reinstopfen, die größeren Mitbewerber finden mit etwas Kofferraum-Tetris auch Platz im vollgepackten Kombi.

Bis zu 80 Funktionen

Zwischen 24 und 40 Werkzeuge bieten die von uns getesteten Sets. Wobei ein Inbussatz als "ein" Tool gezählt wird, aber natürlich aus mehreren Werkzeugen besteht. Auch sind einige Tools "mehrfach belegt". In Summe kommen so beim reichhaltig bestückten Birzman-Koffer zum Beispiel fast 80 Funktionen zusammen. Um Ihnen den Überblick und den Einstieg in die Kofferwelt zu erleichtern, haben wir vorab eine Basisausstattung festgelegt, die in den Sets unserer Meinung nach definitiv drin sein muss, um an modernen, aber auch älteren Fahrrädern die wichtigsten Schrauberaufgaben zu meistern. Die komplette Liste finden Sie weiter unten.

Erfreulich: Drei Sets im Test erfüllen diese Anforderung nahezu komplett. Bei Icetoolz und vor allem bei Pedros sind die Lücken größer. Schade: Einen 12-Zahn-Schlüssel oder -Aufsatz, der auch für außenliegende Sram-DUB-Lager passt, bietet kein Set. Dabei ist der Anteil an Bikes mit Sram-Kurbel seit einigen Jahren beträchtlich. Garniert wird die Basisausstattung in allen Fällen von zusätzlichen Werkzeugen, die wir in den Testbriefen detailliert aufführen. Teils (Birzman, Red Cycling) fällt diese Zusatzausstattung extrem üppig aus. Dabei gilt grundsätzlich: je mehr, desto besser. Checken Sie dennoch anhand Ihres Bestands an Fahrrädern, ob Sie diese Werkzeuge auch alle wirklich benötigen.

Ist teures Werkzeug besser?

Im Reigen der fünf Testexemplare ist die Werkzeugqualität durchweg sehr gut, wenn auch mit kleinen Abstrichen. Die hochpreisigeren Koffer von Birzman und vor allem Topeak (je 350 Euro) sind tatsächlich sicht- und spürbar hochwertig verarbeitet. Für Vielschrauber dürfte sich die Investition also lohnen. Auch die Pedros-Tools bieten allerbeste Qualität, sind aber wie erwähnt nicht vollständig. Dafür bietet die coole Rolltasche noch reichlich Platz im Inneren, um Ihre Sammlung um weitere benötigte Werkzeuge zu erweitern. Die Sets von Icetoolz und Red Cycling kommen nicht an die Werkzeugqualität der drei Erstgenannten heran, sie erledigen ihre Jobs dennoch absolut zufriedenstellend. Der 250 Euro teure Red Cycling ist zudem umfassend ausgestattet, aber im Vergleich zu den Kontrahenten unübersichtlich aufgebaut. So muss er für den häufig nötigen Griff zum Inbus-Satz halb auseinander genommen werden. Auch die ebenso preiswerte Plastikkiste von Icetoolz hat die eine oder andere Tücke: So sind im Auslieferungszustand alle Werkzeuge einzeln in Plastik verpackt und hinterlassen einen unnötig großen Müllberg, auch das Handling ist mitunter durchwachsen. Zwar ist der Kettennieter der ergonomischste im Test, negativ fielen aber die Inbus-und Torx-Sütze im Minitool-Format auf. Unterwegs auf dem Trail wären sie okay, in der Werkstatt sind sie den langen, einzelnen Schlüsseln gegenüber jedoch unterlegen. Unter dem Strich sind ambitionierte Schrauber (oder die, die es werden wollen) mit den rundum sehr gut ausgestatteten, hochwertigen Koffern von Birzman und Topeak am besten beraten. Die Werkzeuge daraus dürften Sie ein Leben lang begleiten. Das gilt auch für die wenigen, aber tollen Tools der Pedros-Tasche, die zudem gerne "mitreist". Der Icetoolz- Koffer ist eine gute Alternative, um ein paar Euro zu sparen, und der Red Cycling bietet buchstäblich viel fürs Geld.

Ideal für die Werkstatt: Montageständer. Wir haben verschiedene Modelle für dich getestet:

Montageständertest 2020
Sonstiges

Die Basisausstattung – das muss im Set drin sein!

  • Kettenpeitsche
  • Kassettenabnehmer
  • Kettennieter
  • Kettenschlosszange
  • Innenlagerwerkzeug Octalink/Isis
  • Innenlagerwerkzeug 16 Zähne (u. a. Hollowtech II)
  • Innenlagerwerkzeug 12 Zähne (u. a. DUB)
  • Shimano-Sternkappenwerkzeug
  • Kettenlehre
  • Kurbelabzieher Vierkant/Octalink/Isis
  • Bowdenzugzange
  • Pedalschlüssel 15 mm
  • Inbus-Set 1,5/2/2,5/3/4/5/6/8/10 mm
  • Torxschlüssel T10/T25/T30
  • Speichenschlüssel 15G
  • Kettenblattschrauben-Gegenhalter
  • Reifenheber
  • Reinigungsbürste

Unsere fünf getesteten Modelle im Detail

Birzmann Studio Tool Box

Werkzeug-Sets im Test 11/2021
Moritz Schwertner
Birzmann Studio Tool Box

Preis/Gewicht: 349 Euro/8,2 kg

Maße: 48 x 36 x 14 cm

Das fehlt an der Basisausstattung: Reinigungsbürste, Innenlagerwerkzeug 12 Zähne

Zusatzausstattung:

Kunststoffhammer; Handgriff mit Kupplung Nuss/Vierkant (1/2"); Seitenschneider; Spitzzange; Hakenschlüssel Innenlager-Verschlussringe; Schlüssel für integrierten Kurbelabzieher; Sechskantschlüssel 9/10 mm; Torx-Schlüssel T15/T20/T27/T40/T45/T50; Speichenschlüssel G12/G13/G14/4,3/4,4; Mavic-Nippelspanner; Maulschlüssel 8/10 mm; Rollma band; Kettenklammer; Sägelehre; Gabelschaftkrallen-Einschläger; Flickzeug; Inbus-Nuss 8/10 mm; Schraubendreher PH2/Schlitz 5,5 mm; Rollgabelschlüssel; Metallfeile; Bremsscheiben-Ausbieger; Bremskolbendrücker; Bremssockelausrichter; Kassettenabnehmer Campagnolo/Shimano Schraubkranz; Ersatzstift für Kettennieter; Kabelbinder; Ventilausdreher

Ausstattung:

Handhabung:

Qualität:

Fazit:

Der teure Birzman bietet eine äußerst üppige Ausstattung, die weit über die Basiswerkzeuge hinausgeht – und so extrem viele Arbeiten am Bike ermöglicht. Der Inhalt ist zudem sinnvoll angeordnet, alle Werkzeuge sind sehr gut erreichbar. Qualität und Handhabung der Tools überzeugen ebenso.

Testurteil: Sehr gut

Birzmann Studio Tool Box im Partnershop kaufen

Icetoolz 82A7 Studio Tool Box

Werkzeug-Sets im Test 11/2021
Moritz Schwertner
Icetoolz 82A7 Studio Tool Box

Preis/Gewicht: 250 Euro/4,4 kg

Maße: 38 x 15 x 17 cm

Das fehlt an der Basisausstattung: Kettenschlosszange, Kettenlehre, Innenlagerwerkzeug 12 Zähne, Inbus 10 mm

Zusatzausstattung:

Handgriff mit Kupplung für Nuss/Vierkant (1/2"), Torx-Schlüssel T9/T15/T20/T27/T40, Speichenschlüssel G10/G11/G12/G13/G14, Flickzeug, Rollgabelschlüssel, Schraubendreher PH1/PH2, Schlitz 4/6 mm, Flasche WD40, Werkstatt-Schürze, Konusschlüssel 13/14/15/16 mm

Ausstattung:

Handhabung:

Qualität:

Fazit:

Günstig, aber mit kleineren Schw chen bei der Basisausstattung. Platz für Nachzügler gäbe es in der vergleichsweise einfachen Plastikkiste. Gute Werkzeugqualität, besonders der Kettennieter weiß zu überzeugen. Abzüge für die maßhaltigen, aber schlecht greifbaren Inbus- und Torx-Schlüssel.

Testurteil: Gut

Pedros Burrito Tool Kit

Werkzeug-Sets im Test 11/2021
Moritz Schwertner
Pedros Burrito Tool Kit

Preis/Gewicht: 279 Euro/2,43 kg

Maße: 43 x 24 x 7 cm

Das fehlt an der Basisausstattung: Innenlagerwerkzeug Octalink/Isis, Innenlagerwerkzeug 16 Zähne, Innenlagerwerkzeug 12 Zähne, Shimano-Sternkappenwerkzeug, Kurbelabzieher Vierkant/Octalink/Isis, Kettenblattschrauben-Gegenhalter

Zusatzausstattung:

Bremsscheiben-Ausbieger; Maulschlüssel 7/8 mm; Schraubendreher PH2/Schlitz 5,5 mm, Speichenschlüssel 14G/3,45 mm

Ausstattung:

Handhabung:

Qualität:

Fazit:

Das Burrito Tool Kit überzeugt mit einer sehr wertigen Tasche mit ausreichend Platz für weitere Utensilien. Leider fehlen einige Tools der Basisausstattung, auch die Extras sind überschaubar. Die mitgelieferten Werkzeuge sind dafür von bester Qualität, nur die Kettenpeitsche könnte etwas griffiger sein.

Testurteil: Gut

Red Cycling Products Pro Toolcase Master (MOUNTAINBIKE-Kauftipp)

Werkzeug-Sets im Test 11/2021
Moritz Schwertner
Red Cycling Products Pro Toolcase Master

Preis/Gewicht: 249 Euro/5,33 kg

Maße: 38 x 10 x 11 cm

Das fehlt an der Basisausstattung: Innenlagerwerkzeug 12 Zähne; 1,5-mm-Inbus

Zusatzausstattung:

Torx-Schlüssel T15/T20/T27/T40/T45/T50; Nippelspanner 12G/14G/3,3 mm; Maulschlüssel 15 mm; Kettenklammer; Ersatzstift für Kettennieter; Schraubendreher PH2, Drehmomentschlüssel 1/4"; Ventildrücker; Ringschlüssel 17 mm; Bits PH2/Schlitz/Torx T20/T25/T30/Inbus 3/4/5/6/8 mm/langer 5-mm-Inbus; 1/2"-Adapter für 8-mm-Inbus; Sechskant 9/10 mm; Innenlager-Werkzeug BB9000/BBR60; Pressfit-Austreiber BB86/BB92/PF30; Pressfit-Einpresswerkzeug BB86/BB92/PF30

Ausstattung:

Handhabung:

Qualität:

Fazit:

Proppenvoller, fast zu voller Formkoffer – so ist der Inbussatz zu tief im Koffer versteckt. Werkzeugqualit t und Handhabung sind gut bis sehr gut, aber nicht auf Niveau von Topeak oder Pedros. Dafür gibt es aber einige Tools für professionelle Arbeiten wie die Ein- und Auspresswerkzeuge für Pressfit-Innenlager.

Testurteil: Sehr gut (MOUNTAINBIKE-Kauftipp)

Topeak Prepbox (MOUNTAINBIKE-Testsieger)

Werkzeug-Sets im Test 11/2021
Moritz Schwertner
Topeak Prepbox

Preis/Gewicht: 350 Euro/4,7 kg

Maße: 40 x 32 x 11 cm

Das fehlt an der Basisausstattung: Kettenschlosszange; Innenlagerwerkzeug 12 Zähne, Inbus 10 mm

Zusatzausstattung:

Handgriff mit Kupplung für Nuss/Vierkant (1/2"); Torx-Schlüssel T7/T9/15/20/27; Speichenschlüssel 13G/14G/4,3 mm; Maulschlüssel 8/10 mm; Kettenklammer; Ersatzstift für Kettennieter; Innenlager-Werkzeug BB9000; Schraubendreher PH1/PH2/Schlitz 4/6 mm; Torsions-Drehmomentschlüssel, Bits Torx T25/Inbus 3/4/5/6 mm

Ausstattung:

Handhabung:

Qualität:

Testurteil: Überragend (MOUNTAINBIKE-Testsieger)

Topeak Prepbox im Partnershop kaufen

Der Testablauf

Um die Werkzeug-Sets untereinander vergleichen zu können, definierten wir zunächst eine Auswahl der wichtigsten Tools für übliche Schrauberarbeiten am Rad, der Fokus lag dabei auf aktuellen als auch auf älteren Bikes.

Werkzeug-Sets im Test 11/2021
Moritz Schwertner

Insgesamt haben wir die Ausstattung der Sets (Basisausstattung sowie Extras) mit 40 Prozent der Endnote gewichtet. Bei typischen "Jobs" wie Arbeiten am Vorbau, Pedalwechsel oder das Ablängen von Kette und Zügen haben wir anschließend die Tools in ihrer Handhabung (30 Prozent der Endnote) getestet. Ebenfalls mit 30 Prozent ging die Verarbeitungsqualität der Tools in die Endnote ein.

Zur Startseite
Zubehör Werkzeug Wera Click-Torque A5 Welcher Drehmomentschlüssel ist exakt? Sieben Drehmomentschlüssel ab 60 Euro im Test

Nicht erst seit dem Siegeszug filigraner Carbon-Parts ist beim Schrauben...

Mehr zum Thema Werkzeuge
Werkzeug
Sonstiges
Werkzeug
mb-0216-superb-b-tba-2000-drake-images (jpg)
Werkzeug
Mehr anzeigen