MB 0710 Comer See 1 Ralf Glaser

Über das Rückgrat des Sees

Tolle Strecke ohne besondere fahrtechnische Schwierigkeiten hoch über dem Comer See. Die Abfahrtszeit des letzten Schiffs nach Como im Auge behalten!

Mehr zum Thema:
Länge 40,72 km
Dauer 4:30 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1418 Meter
Höhenmeter absteigend 1899 Meter
Tiefster Punkt 695 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Tolle Strecke ohne besondere fahrtechnische Schwierigkeiten hoch über dem Comer See. Die Abfahrtszeit des letzten Schiffs nach Como im Auge behalten!

Kondition: mittel

Fahrtechnik: mittel

Mit der Standseilbahn geht es vom Hafen von Como hinauf ins Bergdorf Brunàte. Dort beginnt der bestens ausgeschilderte „Sentiero Italia“, dem man auf teils wunderschön flowigen Trailpassagen und Karrenwegen bis hinüber zum Monte San Primo folgt. Vom Gipfel aus wartet ein toller Downhill über 1500 Tiefenmeter nach Bellagio. Unterwegs die Zeit beachten: Das letzte Schiff zurück nach Como fährt im Sommer meist gegen 17 Uhr!