MB 1218 Reise Massa Marittima Tour 2 Tour de Lago Teaser Adrian Greiter

MTB Tour Massa Marittima Tour 2: Tour de Lago

Herrliche Tour rund um den beliebten Badesee Lago dell’ Accesa mit typischen Toskana-Weitblicken auf Hügel, Alleen und Herrenhäuser. Flowige Trails führen an einem wunderschönen Wasserfall vorbei. Als krönender Abschluss lockt der legendäre „Canyon“-Trail.

Mehr zum Thema:
Länge 32,32 km
Dauer 2:51 Std
Schwierigkeitsgrad Mittelschwer
Höhenunterschied 499 Meter
Höhenmeter absteigend 499 Meter
Tiefster Punkt 198 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

MTB Tour aus MB 1218 Tour de Lago

Kondition: mittel
Fahrtechnik: mittel (S1, teilweise S2*)
Charakter: herrliche Tour rund um den beliebten Badesee Lago dell’ Accesa mit typischen Toskana-Weitblicken auf Hügel, Alleen und Herrenhäuser. Flowige Trails führen an einem wunderschönen Wasserfall vorbei. Als krönender Abschluss lockt der legendäre „Canyon“-Trail.
Route: Bikehotel Massa Vecchia (200 m) – Poggio dei Quadri –Valpiana (152 m) – Bonsecco – Poggio del Rigattale (251 m) – Poggio Corbello (289 m) – Forni dell’Accesa (134 m) – La Pesta – Agriturismo Il Felciaione – Poggio Salcerini – „Canyon“ – Massa Vecchia
Beschreibung: Vom Bikehotel Massa Vecchia fährt man zunächst zum flach verlaufenden, aber leicht technischen Trail „38“. An Weinfeldern und Olivenhainen vorbei geht es weiter zu dem leichten Trail „Sumin“, der mitten durch ein Wäldchen aus Korkeichen führt. Der Weg leitet nun zu einer kleinen Anhöhe, von der man einen atemberaubenden Blick über die ganze Region und hinunter auf den Lago dell’Accesa hat. Hier befindet sich auch ein Brunnen, an dem der Wasservorrat wieder aufgefüllt werden kann. Leicht wellig geht es weiter zum Trail „Prison Break“, der bei den Trail-Bauwochen der „Trail Brothers“ im Jahre 2017 entstanden ist. Als nächstes Highlight führt die Tour zu einem wunderschönen Wasserfall mit jeder Menge natürlicher Pools, in denen man an heißen Hochsommertagen herrlich baden kann. Bei der anschließenden Cappuccino- und Kuchenpause im hübschen Agriturismo „Il Felciaione“ (ilfelciaione.it) heißt es: Kraft sammeln! Schließlich wartet mit dem Trail „Canyon“ anschließend das Highlight des Tages, bevor es auf ruhigen Nebenstraßen zurück nach Massa Vecchia geht.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite