MB-0815-Gran-Paradiso-10-CP (jpg) Christian Penning

MTB-Singletrail-Tour am Gran Paradiso – Etappe 2

Die Königsetappe führt mit langen Schiebe- und Tragepassagen hinauf zum Col du Loson, dem höchsten per Bike befahrbaren Übergang der Alpen. Hier oben wartet dann der 1800-Höhenmeter-Singletrail-Downhill am Stück ins Valnontey. Traumhaft!

Mehr zum Thema:
Länge 34,15 km
Dauer 5:24 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1716 Meter
Höhenmeter absteigend 2069 Meter
Tiefster Punkt 1968 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

​Die Königsetappe führt mit langen Schiebe- und Tragepassagen hinauf zum Col du Loson, dem höchsten per Bike befahrbaren Übergang der Alpen. Hier oben wartet dann der 1800-Höhenmeter-Singletrail-Downhill am Stück ins Valnontey. Traumhaft!

Kondition: schwer

Fahrtechnik: überwiegend S0 bis S3 auf der Singletrail-Skala; Schlüsselstellen S3/4

Route: Albergo Gran Paradiso – Straße nach Eaux Rousses (1666 m) – Auffahrt (teils steil) zur Alp d’en Ras (2303 m) – Levionaz d’ en Haut (2648 m) – Col du Loson (3299 m) – Trailabfahrt über Rifugio Vittorio Sella (2584 m) – Valnontey – Cogne (1534 m) – Lillaz (1817 m)

Zur Startseite