Flatpedal-Test Moritz Schwertner
Flatpedal-Test
Flatpedal-Test
Flatpedal-Test
Flatpedal-Test 14 Bilder

MTB-Pedale: 14 Flatpedal-Modelle im Test (2021)

MTB-Pedale: Wer bietet ausreichend Grip? Test: 14 Flatpedale für Mountainbiker

Grip ist King – erst recht bei Flatpedals. Doch welche "verhaken" sich am besten? Wir haben 14 Flachmänner von 100 bis 150 Euro auf Tour und Trail getestet.

Diese Flatpedals haben wir getestet:

Acid Flat A1-CB

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 99 Euro / 365 g

Pins1 /Pin-Länge: 9 / 5 mm

Trittfläche: 106 x 104 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Das Acid-Pedal ist leicht, groß und recht flach. Dank der neun gut verteilten Pins zeigt es sich auf dem Trail sehr gripstark. Nicht ganz perfekt verarbeitet.

Testergebnis: Sehr gut (75 Punkte)

zurück zur Übersicht

Crankbrothers Stamp 3 (MOUNTAINBIKE Testsieger)

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 120 Euro / 394 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 4 mm

Trittfläche: 108 x 111 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Riesengroße, flache Trittfläche aus Magnesium, super Grip dank messerscharfer Madenschrauben. Das Gewicht geht dafür voll in Ordnung. Leicht laufende Lager.

Testergebnis: Überragend (92 Punkte)

zurück zur Übersicht

DMR Vault

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 150 Euro / 435 g

Pins1 /Pin-Länge: 11 / 5 mm

Trittfläche: 105 x 105 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Teuer, top verarbeitet, eher schwer: Das Vault bietet auf dem Trail dank langer und scharfer Schrauben extremen Grip – trotz der nicht ganz so großen Trittfläche.

Testergebnis: Sehr gut (85 Punkte)

zurück zur Übersicht

E*thirteen Plus Pedal

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 150 Euro / 441 g

Pins1 /Pin-Länge: 11 / 5 mm

Trittfläche: 101 x 100 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Aufwendig gestyltes, schweres Pedal. Das Patronenlager kann je nach Schuhbreite und -stand stören, per se sind Grip und Verarbeitung aber auf sehr gutem Niveau.

Testergebnis: Sehr gut (77 Punkte)

zurück zur Übersicht

HT Components ANS-10 Supreme

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 109 Euro / 377 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 4 mm

Trittfläche: 100 x 101 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Schön designter, sehr gut verarbeiteter Pedalkörper. Etwas kleiner als der Rest und recht hochbauend. Dem Grip schadet das nicht, der ist top!

Testergebnis: Sehr gut (83 Punkte)

zurück zur Übersicht

NC-17 Sudpin IV S-Pro (MOUNTAINBIKE-Kauftipp)

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 99 Euro / 352 g

Pins1 /Pin-Länge: 12 / 5 mm

Trittfläche: 92 x 90 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Klein, aber oho: Das Sudpin ist nominell das kleinste Pedal, dafür bohren sich die zwölf Pins förmlich in die Sohle. Massiv gebaut und extrem aufwendig gedichtete Lager.

Testergebnis: Sehr gut (85 Punkte)

zurück zur Übersicht

One Up Aluminium Pedals

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 125 Euro / 384 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 6 mm

Trittfläche: 112 x 101 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Hingucker mit riesengroßer Standfläche! Das Patronenlager stört je nach Fußstellung auf dem Trail. Dafür sehr bissige und zudem hochbauende Pins.

Testergebnis: Sehr gut (80 Punkte)

zurück zur Übersicht

Race Face Aeffect

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 110 Euro / 364 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 5 mm

Trittfläche: 92 x 102 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Das Aeffect wirkt massiv, ist dennoch erfreulich leicht. Für perfekten Grip fehlen Pins auf dem Mittelsteg, zudem ist der Pedalkörper einen Tick zu klein für große Füße.

Testergebnis: Gut (74 Punkte)

zurück zur Übersicht

Reverse Black One

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 120 Euro / 316 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 5 mm

Trittfläche: 92 x 100 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Das Black One macht optisch viel her, für den ultimativen Halt fehlen wie bei Race Face Pins auf dem Mittelsteg. Geschmackssache: schwergängige Lager. Prima verarbeitet.

Testergebnis: Sehr gut (80 Punkte)

zurück zur Übersicht

Shimano XT PD-M8140 (MOUNTAINBIKE Kauftipp)

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 100 Euro / 486 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 2 (Ersatzpins 4) mm

Trittfläche: 108 x 110 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Das schwerste Pedal im Testfeld, dafür perfekt verarbeitet und mit Riesentrittfläche. Die Standard-Pins haben wenig Biss, längere werden mitgeliefert und halten viel besser.

Testergebnis: Sehr gut (85 Punkte)

zurück zur Übersicht

Sixpack Racing Millenium 3.0

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 120 Euro / 380 g

Pins1 /Pin-Länge: 8 / 5 mm

Trittfläche: 102 x 105 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Schlicht ausschauendes Pedal mit sehr gutem Gewicht. Verarbeitung top, Trittfläche groß. Auf dem Trail fehlen für noch besseren Halt Pins in der Mitte.

Testergebnis: Sehr gut (80 Punkte)

zurück zur Übersicht

Spank Spike

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 129 Euro / 412 g

Pins1 /Pin-Länge: 10 / 5 mm

Trittfläche: 102 x 111 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Recht schweres Pedal, dafür macht es optisch mit lasergeschnittenem Logo viel her. Das Patronenlager stört je nach Fußstellung, dafür sind die Pins prima angeordnet.

Testergebnis: Sehr gut (88 Punkte)

zurück zur Übersicht

XLC Flat Pedal PDM14

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 110 Euro / 333 g

Pins1 /Pin-Länge: 6 / 5 mm

Trittfläche: 94 x 111 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: XLC liefert ein schlicht ausschauendes, extrem leichtes Pedal. Nur sechs Pins, aber recht scharf und mit gutem Grip. Für Bestnoten fehlen aber min. drei Pins pro Seite.

Testergebnis: Sehr gut (75 Punkte)

zurück zur Übersicht

Xpedo Trident

Flatpedal-Test
Moritz Schwertner

Preis/Gewicht: 129 Euro (159 Unicorn) / 351 g

Pins1 /Pin-Länge: 11 / 4 mm

Trittfläche: 103 x 109 mm

Gewicht:

Trittfläche:

Stand/Grip:

Verarbeitung:

Fazit: Sauberes Finish, groß und schön leicht. Grip ist dank der scharfen Kombi aus Inbus- und Madenschrauben super. Das Testpedal hatte etwas Achsspiel.

Testergebnis: Sehr gut (77 Punkte)

zurück zur Übersicht

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Pedale
mb-0316-setup-pedale-cleats-09-mountain-bike-drake-images (jpg)
Sonstiges
MB_0319_Tourenschuhe_Test_BHF_Aufmacher_1500 (png)
Kleidung
MB 0818 Klickpedale Test
Schaltung & Co
MB Shimano Schuh Pedal 25 Jahre Teaserbild
News