Im Test: Specialized Stumpjumper Comp (Modelljahr 2021)
Specialized Stumpjumper Comp (MOUNTAINBIKE-Testsieger)

Vielseitig zeigte sich im MOUNTAINBIKE-Test das Trail- und Tourenbike Stumpjumper Comp. Alle Testergebnisse jetzt.

Trailbike Test 05/2021, Specialized
Foto: Dennis Stratmann

Wohl kein Bike hat die MTB-Geschichte so geprägt wie das Stumpjumper. Auch das kürzlich vorgestellte neue Stumpi setzt wieder Maßstäbe. Und das quasi doppelt. Denn der große Bruder unseres Testbikes – das Stumpjumper Evo mit 160/150 mm Federweg – gewann gleich unseren All-Mountain-Test in Ausgabe 4/21. Das "normale" Stumpi bietet ein 140/130-mm-Fahrwerk und einen entschlackten, sehr leichten Voll-Carbon-Rahmen ohne das typische "Horst-Link" in der Kettenstrebe. Für relativ faire 3999 Euro liegt die Ausstattung nicht auf Radon-Niveau, Specialized bietet aber immerhin Fox-Federelemente und eine gruppenreine Shimano-SLX-Schaltung plus -Bremse. Nur bei den Laufrädern sparen die Amis, was sich im hohen Gewicht der rotierenden Masse niederschlägt.

Unsere Highlights
Trailbike Test 05/2021, Specialized
Dennis Stratmann
Ganz schön schlau: Das Staufach bietet Platz für Schlauch, Pumpe und Co.

Dennoch fährt sich das neue 140-mm-Fully extrem effizient im Uphill. Das ist auch der ausgeklügelten Sitzposition zu verdanken, die den Fahrer mittig im Rad zentriert und viel Druck aufs Pedal zulässt. Richtig zur Sache geht es dann im Talschuss. Hier begeistert das elegante US-Fully dank heißhungrigem Fahrwerk sowie perfekter Geometrie mit modern-langem Reach, flachem Lenkwinkel und kurzem, wendigem Heck.

Was uns gefällt:

 hochwertiger, leichter Carbon-Rahmen

 ausgewogene, moderne Trail-Geometrie

 schluckfreudiges und zugleich effizientes Heck

Was uns nicht gefällt:

 schwere Laufräder

Specialized Stumpjumper Comp

Preis

3999 €/Fachhandel

Gewicht

13,6 kg

Rahmengröße

S1, S2, S3, S4, S5, S6

Rahmenmaterial

Carbon

Federweg

Gabel 140 mm, Rahmen 130 mm

Schaltung

1 x 12 Gänge, 30 : 10–51 Zähne, Shimano-SLX-Schaltgruppe

Bremsen

Shimano SLX (M7120) 203/180 mm

Federgabel

Fox 34 Rhythm Grip

Federbei

Fox Float DPS Performance

Laufräder

Shimano MT400 + MT500/Roval 29

Reifen (v/h)

Specialized Butcher/Purgatory Grid Gripton 29 x 2,3"

Vario-Stütze

X-Fusion Manic (150 mm)

Fazit:

Auch das neue Stumpi ist wieder mal ein extrem vielseitiges Trailund Tourenbike. Tolles Fahrwerk, Traum-Handling, faires Gewicht trotz wenig edler Parts – Testsieg!

Testergebnis:

Trailbikes 05/2021 Einzeltest
MOUNTAINBIKE

Das Specialized Stumpjumper Comp im Vergleich mit 4 weiteren Trailbikes im Test.

Die aktuelle Ausgabe
12 / 2022

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,00 €