Dennis Stratmann
12 Bilder
MTB

Rocky Mountain Element 2022

Ist das noch ein Racefully? Rocky Mountain Element 2022

Rocky Mountain verpasst dem Race-Fully Element jetzt 130 mm Federweg an der Front und 120 mm am Heck. Somit entwickelt sich der einstige Race-Klassiker zum potenten Trail-Fully.

Kurz und knapp:

  • Überarbeitetes Down-Country-Fully Element
  • Schlanker Voll-Carbon-Rahmen, Alu-Version erhältlich
  • 130 mm Federweg vorne, 120 mm am Heck
  • Rahmengewicht 2,42 kg mit Dämpfer
  • Komplettgewicht 10,7 kg
  • 29 Zoll (Größe XS 27,5 Zoll)
  • Preise von 4200 bis 9700 Euro

Als Rocky Mountain 2016 das legendäre Race-Fully Element in einer langhubigen Federwegsversion namens BC (Britisch Columbia) vorstellte, war dies vielleicht die Geburtsstunde der heute viel diskutierten Down-Country-Bikes. Jetzt stellen die Kanadier mit Entwicklungszentrum in Vancouver, British Columbia die nächste Evolutionsstufe des Elements vor und verpassen dem Rad noch mehr Federweg und eine aggressiv-flache Geometrie. Mit 130 mm Federweg vorne und 120 mm am Heck sollen CC-, Marathon- und Etappen-Rennen künftig noch mehr Spaß machen

Besonders stolz sind die Kanadier auf die schlicht gehaltene Formsprache. Die Rohrdurchmesser wurden bewusst verkleinert, wodurch der Voll-Carbon-Rahmen eine filigrane Optik erhält. Mit Dämpfer soll er 2,42 kg in Größe L wiegen – damit fällt er nicht ultraleicht aus. Doch die Ausrichtung des neuen Elements ist ohne hin eine etwas andere als die mancher Konkurrenten. Rocky Mountain besitzt beispielsweise kein eigenes World-Cup-Team, sondern ist vor allem bei Etappen-Rennen wie dem trail-lastigen BC-Bike-Race in Kanada mit eigenen Athleten, wie Felix Burke, stark vertreten. Auf den schroffen Trails rund um Vancouver und auf Vancouver Island bedarf es vielmehr ein steifes Chassis und ein Bike mit Federwegsreserven sowie einer eher flachen laufruhigen Geometrie. So soll zum Beispiel ein zweifach gelagertes Horst-Link am Hinterbau für mehr Steifigkeit sorgen. In Sachen Geometrie stehen die Richtungszeiger am neuen Element eindeutig in Richtung Abfahrt. Der Lenkwinkel steht mit 65° flach, der Reach ist mit 475 mm lang (Größe L) lang und die Kettenstreben mit einer Länge von 436 mm sprechen ebenfalls für ein eher laufruhiges Fahrverhalten. Beim Sitzwinkel setzt Rocky auf einen 76° Winkel. Wie üblich bei Rocky Mountain kann die Geometrie verstellt werden. Das neue Element kommt allerdings nicht mehr mit der komplexen Ride-9-Verstellung, die 9 Positionen bietet, sondern mit dem einfacheren Ride-4-System. Somit lässt sich die Geometrie um bis zu 0,8 Grad steiler stellen.

Rocky Mountain Element: In den Größen XS bis XL erhältlich

Damit alle Fahrerinnen und Fahrer das passende Element finden, bietet Rocky Mountain das Bike in fünf Größen an. Sehr gut für kleine Menschen: Es kommt in Größe XS mit 27,5 Zoll Laufrädern. Die Größen S bis XL kommen mit 29 Zoll Bereifung.

Das neue Element im Detail : Rocky Mountain Element (2022)

Dennis Stratmann
12 Bilder

Der Rahmen des neuen Rocky Mountain Element nimmt in den Großen S bis XL sogar zwei Flachen auf, die hintereinander auf dem Unterrohr platziert sind. Besonders schick ist die Zugverlegung, die von vorne bis hinten durch den Rahmen verläuft.

3 Carbon-Modell und eine Alu-Version erhältlich

Rocky Mountain wird drei Carbon-Modelle des neuen Elements anbieten. Das Top-Modell Element Carbon 90 kommt mit Fox-Kashima-Fahrwerk (Fox-34-Gabel) sowie Carbon-Felgen und soll in Größe L 10,7 kg ohne Pedale wiegen. Es kostet 9700 Euro. Das Element Carbon 70 ist mit Fox-Performance-Elite Federelementen versehen und kommt mit Shimano-XT-Schaltung, sowie WTB-Alu-Felgen. Es liegt preislich bei 6600 Euro. Das Element 50 kostet mit Fox-Perfomance-Federung 5200 Euro. Für das Carbon-Rahmenset sind 3500 Euro inkl. Dämpfer fällig. Den Einstieg in die Element-Familie macht das Alloy 50, das mit Fox-Performance-Fahrwerk und Shimano-SLX-Schaltung 4200 Euro kostet.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Rocky Mountain
Trailbike Test 05/2021, Rocky MTN
Fully-Tests
News
E-MTB-Einzeltest
Test
News
Mehr anzeigen