Hersteller
16 Bilder

Propain Tyee (Modelljahr 2020)

Versender-Enduro jetzt als 29er erhältlich

2020 beginnt für Enduristi mit einem Knaller: Propain präsentiert das neue Tyee. Erstmals ist das Bike aus den Allgäu auch als potentes 29er-Enduro erhältlich. Wir durften das neue Bike bereits testen.

Tyee, das ist indianisch für „Häuptling“. Und für 2020 packt der Häuptling das Kriegsbeil aus: Zumindest, wenn es um die Schlacht auf dem Trail geht.

Denn: Der Allgäuer Direktvertriebler pumpt sein Enduro ordentlich auf. Demnächst sind Modelle mit 170mm-Federweg an der Front und 160mm im Heck erhältlich. Für ein superbes Heck spendiert Propain dem Tyee mit Carbonrahmen wahlweise einen Stahlfederdämpfer. Wie beim Hugene ist der Dämpfer samt Umlenkung nun im Rahmendreieck untergebracht.

Erstmals wird das Tyee auch in einer 29-Zoll-Variante erhältlich sein. Für Freunde von kleineren Laufrädern gibt es weiterhin 650B-Varianten im Tyee-Aufgebot. Erhältlich ist das neue Modell ab Januar 2020, zeitgleich soll die neue Propain-Website samt Konfigurator live gehen.

Hersteller

Preislich gestaltet Propain das Bike sehr attraktiv: Los geht es bei 2.399 Euro mit dem Alumodell, für einen Carbonrahmen muss man mindestens 2.999 Euro in Sachen Komplettrad einplanen.Typisch Propain sind alle Modelle individuell im Konfigurator nach eigenen Gusto auswählbar.

Spezifikationen/Modelle Start Performance Highend
Schaltung 1x12 Kettenschaltung Sram GX Eagle 1x12 Kettenschaltung Sram X01 Eagle 1x12 Kettenschaltung Sram AXs XX1 Eagle und AXS Eagle Schalthebel
Bremsen Sram Guide R, 200/200 mm Sram Code RSC, 200/200 mm Magura MT7, 200/200 mm
Federgabel Rock Shox Yari RC, 170 mm Rock Shox Lyric Ultimate RCT Coil, 170 mm Fox 36 Grip2, 170 mm
Dämpfer Rock Shox Deluxe Select R, 160 mm Rock shox super Deluxe Ultimate RCT Coil, 160 mm Fox float X2, 160 mm
Vario-Stütze Sixpack Menace Bikeyoke Revive Fox Factory Transfer
Reifen Schwalbe Magic Mary Addix Soft Schwalbe Magic Mary Addix Soft Schwalbe Magic Mary Addix Soft

Beim Blick auf die Waage dürften sich Endurobiker freuen: In Größe M und Edelparts lässt sich das Gewicht auf unter 14kg drücken. Unser Testbike mit Carbonrahmen, 29-Zoll-Pneus brachte in Größe L 14,6 kg auf die Waage, der Luftdämpfer spart nochmal 400g.

Spannend: Entwickelt wurde das Bike von Robert Krauss, Gründer und CEO von Propain. Das Tyee steht also auch unter dem Motto „Hier testet und entwickelt der Chef noch selbst!“

Das Tyee im Detail:

Alle Details zum neuen Tyee: Heiß erwartet: Das Propain Tyee 2020

16 Bilder

Geometrie

Der Lenkwinkel beträgt am Tyee künftig flache 64,5 Grad, dazu gesellt sich ein Gabeloffset mit 42mm. Der Sitzwinkel beträgt im SAG moderate 77 Grad. Den Reach hält Propain bewusst mittelkurz: 451mm sind es in unser getesteten Größe M. Weitere Details gibt es in der Tabelle:

Rahmengröße S M L XL XXL
Oberrohrlänge 560,5 581,5 602.5 626 649.5
Sitzrohrlänge 405 420 440 470 500
Sitzwinkel effektiv 76,5 76,5 76,5 76,5 76,5
Lenkwinkel 66,5 66,5 66,5 66,5 66,5
Hinterbaulänge 439,5 439,5 439,5 439,5 439,5
Reifenstand 1160 1182 1204 1230,5 1256,5
Reach 410 429,5 449,5 469,5 489,5
Stack 622 626,5 631 644,5 658
Tretlagerdrop 24 24 24 24 24
Rahmengröße S M L XL XXL
Oberrohrlänge 560,5 581,5 602.5 626 649.5
Sitzrohrlänge 405 420 440 470 500
Sitzwinkel effektiv 76,5 76,5 76,5 76,5 76,5
Lenkwinkel 66,5 66,5 66,5 66,5 66,5
Hinterbaulänge 439,5 439,5 439,5 439,5 439,5
Reifenstand 1160 1182 1204 1230,5 1256,5
Reach 410 429,5 449,5 469,5 489,5
Stack 622 626,5 631 644,5 658
Tretlagerdrop 24 24 24 24 24

Geometrie 27,5 Zoll      
Rahmengröße S M L
Oberrohrlänge 575 595 620
Sitzwinkel effektiv 76,6° 76,6° 76,6°
Lenkwinkel 64,5° 64,5° 64,5°
Kettenstrebenlänge 430 430 430
Reifenstand 1182 1206 1230
Reach 431 451 471
Stack 602,5 611,5 620,5
Tretlagerdrop 10,5 10,5 10,5

Erster Test: So fährt sich das neue Tyee

Wir durften das neue Twentyniner bereits ausgiebig testen. Im Uphill hat uns speziell der wipparme Hinterbau überrascht. Bravo! Der Biker sitzt sehr mittig auf dem Bike, getreten wird quasi direkt über dem Tretlager. Biegt man auf den Trail ein, beginnt der Spaß mit dem neuen Tyee: Es fährt sich wendig, aber sicher. Das Fahrwerk gibt in hartem Geläuf gut Gegendruck und neigt weniger zum Durchrauschen. In der Luft macht sich das Propain – wie zu erwarten – super.

Fazit unseres Testers Thomas Schmitt:

Hersteller

Das Tyee ist ein modernes Enduro für Jedermann: Es bietet einen breiten Einsatzbereich und unterstützt den Fahrer angemessen in ruppigen Downhills. Ich hatte Spaß!“

Zur Startseite
MTB Fully-Tests Bikes um 5000 Euro im Test 12 All-Mountains im Test

Vollspaß voraus! So lautet die Devise bei den beliebten...