Hardtails für Marathon und Tour Stefan Eigner
Hardtails für Marathon und Tour
Hardtails für Marathon und Tour
Hardtails für Marathon und Tour
Hardtails für Marathon und Tour 7 Bilder
MTB

Test: Stevens Sonora GX AXS

Elb-Klassiker im Check Test: Stevens Sonora GX AXS

Funkschaltung und viel Carbon: MOUNTAINBIKE hat das Sonora GX AXS im Hardtail-Test genauer unter die Lupe genommen.

Das hat uns gefallen:

 teils (Funkschaltung, XT-Bremse) perfekte Parts

 in der Ebene schnell und leichtfüßig

Das hat uns nicht gefallen:

 sichtlich in die Jahre gekommener Rahmen

 bergab trotz komfortablem "Fahrwerk" unruhig

Mit 3599 Euro ist das Stevens das teuerste Bike im Test, dafür gibt es aber auch was Cooles: Srams elektronische GXAXS-Schaltung. Die macht in der Praxis nicht nur Tech-Nerds Spaß, schnell und präzise rasten die Gänge ein. So ganz will das moderne Machwerk jedoch nicht zum Stevens-Carbon-Rahmen passen. Dem merkt man unter anderem wegen der Umwerferaufnahme sein Alter an, besonders leicht ist er ebenfalls nicht. Und die vorne kurz-steile, hinten lang-flache Geo entspricht, wie beim Radon, eher traditionellen Vorstellungen von einem Marathon-Hardtail.

Aufgesattelt, fällt der hoch gezogene (Riser-)Lenker auf, der einen – auch ohne Spacer unterm Vorbau – in eine recht aufrechte, "tourige" Sitzposition bringt, die durch den flachen Sitzwinkel zudem etwas hecklastig ist. Schnell ist das Sonora dennoch: Die dünnwandigen, superleichten Schwalbe-Pneus rollen wie der Teufel! Im Downhill sorgen sie jedoch für weniger Stabilität, auch der steile Lenkwinkel macht das Handling zwar wunderbar wendig, aber kaum laufruhig. Dafür generiert das Sonora-Heck dank der flachen Carbon-Sitzstreben einen Hauch von Komfort – sogar im Stehen. Letzteren stellt die SID-Gabel eh reichlich zur Verfügung, auch die Shimano-XT-Bremse ist bar jeder Kritik.

Preis 3599 €/Fachhandel
Gewicht 10,4 kg/1410 g
Rahmengröße 16", 18", 20", 22"
Rahmenmaterial Carbon
Federweg Gabel 100 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 34 : 10–52 Zähne, Sram-GX-Eagle-AXS-Schaltung, -GX-Eagle-Kassette, -Kette und -Kurbel
Bremsen Shimano XT (M8100) 180/160 mm
Federgabel Rock Shox SID SL Select+ Remote
Federbein -
Laufräder DT Swiss X1900
Reifen (v/h) Schwalbe Racing Ray/Racing Ralph Super Race Speed 29 x 2,25"
Sattelstütze Oxygen Scorpo
Hardtails für Marathon und Tour bis 3000 Euro
MOUNTAINBIKE

Testfazit:

Das teure Sonora bietet einen Mix aus Hightech-Schaltung und eher betagtem Rahmen. Das agil-direkte Handling spricht auch Traditionalisten an. Sehr guter Vortrieb.

Hier finden Sie alle fünf getesteten Hardtails:

Hardtails für Marathon und Tour bis 3000 Euro
Hardtail-Tests
Zur Startseite
MTB Hardtail-Tests Kona Honzo ESD Test: Kona Honzo ESD Amerikanischer Stahltraum im Check

Mit um den Sieg des King of Trails kämpfte auch das Honzo ESD der...

Mehr zum Thema Test
Teaser MOUNTAINBIKE Magazin 09 2022 Neue Ausgabe jetzt kaufen
Szene
Salsa Cassidy
Fully-Tests
Mondraker Foxy Carbon RR 29
Fully-Tests
Last Asco
Fully-Tests
Mehr anzeigen