Hardtrails Test 07/2021: Specialized Chisel Comp Stefan Eigner
Hardtrails Test 07/2021: Specialized Chisel Comp
Hardtrails Test 07/2021: Specialized Chisel Comp
Hardtrails Test 07/2021: Specialized Chisel Comp
Hardtrails Test 07/2021: Specialized Chisel Comp 9 Bilder
MTB

Specialized Chisel Comp im Einzeltest

Allround-Hardtail im Check Test: Specialized Chisel Comp

Wir haben das Allround-Hardtail Chisel Comp von Specialized getestet.

Das hat uns gefallen:

 traumhaft gemachter Aluminiumrahmen

 Geometrie äußerst gelungen

 flottes Bike mit Tuningpotenzial

Das hat uns nicht gefallen:

 Federgabel schmälert Performance

Muss es immer Carbon sein? Mit dem Chisel versorgt Specialized Hardtail-Fans mit einem wunderschönen, sehr leichten 29"-Aluminiumrahmen (um 1400 g), der in einem speziellen Schweißverfahren hergestellt wird. Die Geometrie gestalten die Kalifornier ebenfalls höchst modern, so steht die Front für ein 100-mm-Hardtail flach. Generell orientiert sich das Chisel am legendären Carbon-Race-Hardtail Epic, Vortrieb und Effizienz bestimmen auch die DNA des Alu-Specialized. Trotz des kurzen Steuerrohrs sitzt es sich nicht gedrungen auf dem Chisel, sondern rundum angenehm-sportlich, ideal ins Bike integriert. Entsprechend flott sind Kilo- und Höhenmeter eingesammelt, Laufrad- und Gesamtgewicht sind nicht top, für den Preis von 2000 Euro aber voll okay.

Auch im Downhill entwickelt man als Fahrer dank der gelungenen Geometrie viel Gefühl fürs Bike: Das Specialized lässt sich zielgenau um Kurven steuern, bietet dabei einen feinen Mix aus Laufruhe und Agilität. Die günstigen Shimano-Bremsen packen wie die Specialized-Reifen beherzt zu und ermöglichen hohe Tempi. Einzig die Judy-Federgabel trübt den Spaß: Sie spricht zögerlich auf Schläge an, rauscht dann etwas durch den Hub.

Preis 1999 €/Fachhandel
Gewicht 12,5 kg
Rahmenmaterial Aluminium
Rahmengröße S, M, L, XL
Federweg Gabel 100 mm
Schaltung 1 x 12 Gänge, 32 : 10–51 Zähne, Shimano-SLX-Schaltwerk/-hebel, -Deore-Kassette, -MT511-Kurbel
Bremsen Shimano Deore (180/160 mm)
Federgabel Rock Shox Judy Gold
Federbein -
Laufräder Shimano MT410/Specialized Alloy
Reifen (v/h) Specialized Fast Trak Control Gripton 29 x 2,3"
Sattelstütze Specialized Alloy
Hardtails Test 07/2021: Geometrie & Charakter Räder
MOUNTAINBIKE

Testfazit:

Mit tollem Alu-Rahmen begeistert das Chisel, bietet so eine klasse Basis für Tourer wie ambitionierte Marathonisti. Nur die Federgabel kann da nicht ganz mithalten.

Hier finden Sie alle neun getesteten Hardtails:

Hardtrails Test 07/2021
Hardtail-Tests
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Test
MB Test Regenjacken 09/2021
Kleidung
Elektronik
FOX 34 SC VS. ROCK SHOX SID, 120-mm Federgabeln
Fully-Tests
Test Downcountry Special - DC Bikes
Fully-Tests
Mehr anzeigen