Im Test: Specialized Stumpjumper Expert Carbon (Modelljahr 2020)
Specialized Stumpjumper Expert Carbon (Modelljahr 2020)

Im Laufe seiner langen Entwicklungsgeschichte hat sich das "Stumpi" vom einst sportiven Marathonbike zum Fast-Enduro gewandelt.

Specialized Stumpjumper Expert Carbon (Modelljahr 2020)
Foto: Daniel Geiger

Eins hatten aber alle Stumpjumper schon immer im Gengut: ein famoses Handling. Bei der aktuellen Auflage des Specialized Stumpjumper Expert Carbon* hat sich daran natürlich nichts geändert, das 150/140-mm-Bike ist und bleibt ein Fahrspaßgarant mit einem grenzgenial zwischen Wendigkeit und Laufruhe ausbalancierten Handling.

Kompletten Artikel kaufen
Rauf wie runter?
12 All-Mountains im Test - aus MB Heft April 2020
Sie erhalten den kompletten Artikel (21 Seiten) als PDF
Umfrage
Welches All-Mountain ist ihr Favorit?
31396 Mal abgestimmt
Cannondale Habit Carbon 2
Canyon Spectral CFR 9.0
Focus Jam 8.9 Nine
Merida One-Forty 900
Propain Hugene
Radon Slide Trail 10.0
Rocky Mountain Instinct C70
Santa Cruz Hightower S Carbon C 29
Scott Genius 910
Specialized Stumpjumper Expert Carbon
Yeti SB 130 C1
YT Jeffsy Pro 29

Zwar hat Specialized sein neues Geometrie-Konzept mit kurzen Sitzrohren (vergleichbar dem von YT) noch nicht auf das Stumpi adaptiert, dennoch passte es den Testern sehr gut. Lediglich die höhere Front wurde moniert. Letztere sorgt dafür im Talschuss für viel Sicherheit und Gefühl. Überhaupt liegt das Specialized äußerst satt auf dem Trail, das Fahrwerk gehört zu den allerbesten im Test – trotz der eher preiswerten Federelemente.

Im Uphill fällt das schwere Stumpi hingegen etwas zurück. Neben dem angesprochenen Gesamtgewicht kostet auch die gewichtige Laufrad-Reifen-Kombi einiges an Wadenschmalz, zudem wippt der Hinterbau leicht. Der Rahmen ist liebevoll gemacht, mit tollen Details – die Parts sind stimmig, aber weniger hochwertig.

Daniel Geiger
Unter dem Flaschenhalter befindet sich ein Fach für Ersatzschlauch & Co.

Was uns gefällt:

 superbes Handling

 bärenstarkes Fahrwerk

 toll gemachter, detailreicher Rahmen

Was uns nicht gefällt:

 hohes Gesamt- und Laufradgewicht

Specialized Stumpjumper Expert Carbon

Specialized Stumpjumper Expert

Preis/ Vertriebsart

5899 €/Fachhandel*

Gewicht

14,4 kg

Gewicht Laufräder

5009 g

Größen

S, M, L, XL

Rahmenmaterial

Carbon

Federweg

Gabel 150 mm, Rahmen 140 mm

Schaltung

1 x 12 Gänge, 30 : 10–50 Zähne, Sram- GX-Eagle-Schaltung, Truvativ- Descendant-Kurbel

Bremsen

Sram Code R 200/180 mm

Federgabel

Fox 36 Float Performance

Federbein

Fox Float DPX2 Performance

Laufräder

Roval Traverse Carbon 29

Reifen (v/h)

Specialized Butcher/Eliminator Grid Trail Gripton 29 x 2,3"

Vario-Stütze

X-Fusion Manic (170 mm)

Fazit:

Famoses Handling, erstklassiges Fahrwerk und ein faszinierender Rahmen – das Stumpjumper rockt wie eh und je. Hochzu gibt es aber flinkere Bikes im Test.

Testergebnis:

Sehr gut (866 Punkte)

MOUNTAINBIKE
MOUNTAINBIKE

*Auf unserer Webseite nutzen wir Affiliate Links, die mit * markiert sind. Wenn ein User über diesen Link einkauft, bekommen wir von dem verlinkten Online-Shop eine Provision. Für Sie als Nutzer und Käufer ändert dadurch nichts.

Das Specialized Stumpjumper Expert Carbon im Vergleich mit 11 weiteren All-Mountains.

Die aktuelle Ausgabe
12 / 2022

Erscheinungsdatum 06.12.2022

Abo ab 13,00 €