Norco 6 Bilder

Back to the roots: Norco Shore

Norco Shore Freerider 2021

Auch die Entwickler der kanadischen Bike-Schmiede Norco lassen es sich nicht nehmen, für 2021 eines ihrer Bikes neu aufzulegen. Mit dem Norco Shore wird es für die kommende Saison einen neuen Freerider geben. Potent, schick und wild.

Kurz und knapp: Norco Shore 2021

  • Neues Big Bike der Kanadier
  • 3 Modelle aus Aluminium
  • Rahmengröße: S-XL
  • Laufradgröße: 27,5"
  • Reifenbreite bis 2,6"

Mit dem neuen Shore geht Norco zurück zu seinen Wurzeln: Freeride! Der Sport wurde vor vielen Jahren im kanadischen British Columbia regelrecht erfunden und erfreut sich seitdem extrem großer Beliebtheit und Faszination. Genau deshalb stellt Norco jetzt für 2021 die neue Shore-Kolletion vor. Diese besteht aus 3 unterschiedlichen Modellen, die sich jeweils durch 27,5" Laufräder, einen schönen Aluminium-Rahmen und durchdachte Specs von anderen "Marktbegleitern" dieser Kategorie abheben sollen.

Die Modelle Shore 1 und 2 stellen das richtige Rad für Touren mit anspruchsvollen Freeride-Trails dar, aber auch bergauf lassen sich die beiden Modelle dank Dropper-Post fahren. Zusätzlich dazu gibt es das Modell Shore Park, welches mit 200mm-Doppelbrückengabel ausgestattet ist und damit fast ausschließlich für den Einsatz im Bikepark entwickelt wurde. Der Lenkkopfwinkel ist mit 63,0 Grad extrem flach, die Geometrie generell sehr lang und – wie zu erwarten – vorallem abfahrtstauglich. Wir stellen euch die 3 Varianten im Folgenden vor:

Norco Shore A1

Das Norco Shore A1 kommt mit edlen Teilen daher. Gespect ist das Rad mit der neuen Sram GX Eagle Schaltung, Fox Factory Fahrwerk mit 180mm Federweg vorne und 190mm hinten. Dazu gesellen sich Sram RSC Code 4-Kolben-Bremsen, e*thirteen LG1 DH Laufräder sowie Maxxis Assegai Reifen. Eine rundum gelungene und hochwertige Ausstattung.

Norco

Norco Shore A2

Das Norco Shore A2 hingegen wird gefedert von Rock Shox Zeb R Federgabel und Super Deluxe Coil Ultimate Dämpfer. Die Gänge werden mit Shimano Deore 1x12-Schaltung gewechselt, gestoppt wird das Shore A2 von Shimano BR-MT520 Bremsen. Auch hier setzen die Kanadier auf e*thirteen LG1 DH Laufradsatz und Maxxis Assegai Reifen.

Norco

Norco Shore A1 Park

Abgerundet wird Norcos Shore-Portfolio mit dem Shore A1 Park, ein Big Bike, dass für den Einsatz im Bikepark frisiert ist. Die Ausstattung beinhaltet Rock Shox Boxxer Select RC Federgabel, Super Deluxe Coil Ultimate Dämpfer und Sram Code R Bremsen. In Sachen Schaltung setzt Norco auf die GX 1 Schaltung von Sram in Kombination mit Race Face Chester Kurbel. Am letzten der drei Modelle werden ebenfalls e*thirteen LG1 DH Laufräder mit Maxxis Assegai Reifen verbaut. Damit steht dem nächsten Wochenend-Trip im lokalen Bikepark nichts mehr im Wege.

Norco

Mehr Details zum Shore A1 findet ihr hier:

6 Bilder
Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Mehr zum Thema Norco
Norco Optic Trailbike Modelljahr 2020
News
od-0519-all-mountain-test-norco-sight-c2 (jpg)
Fully-Tests
MB 0119 Trail Hardtail Norco Fluid HT 1 Produktbild
Hardtail-Tests
mb-0217-norco-optic-c9-punkt-3-benjamin-hahn (jpg)
Fully-Tests