Teil des
MB Ciclo CM 8.3A Björn Hänssler

Bike-Computer im Test

Testbericht: Ciclo CM 8.3A

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil sehr gut

Funktionen:
Tages-/Gesamtkilometer, Tages-/Gesamthöhenmeter, Gechwindigkeit akt./max./Schnitt, Verleich Geschwindigkeit akt. - Schnitt, Steigung akt., Herzfrequenz akt./max./Schnitt, Herzfrequenz-Zonen einstellbar, Alarm, Zeit-in-Zone, Anzahl der Bikes: 2 (automatisch), Auto-Start/-Stopp, Datenübertragung Herzfrequenz: digital, Datenübertragung Geschwindigkeit: digital

Fazit:
Nach anfänglichen Montageschwierigkeiten liefert der 8.3A zuverlässig Daten. Top: die automatische Bike-Erkennung, Flop: Anleitung nur auf CD.

Technische Daten

Preis 119,95 Euro

Bewertung der Funktionen

MB_Bewertungskaestchen_4 (jpg)
Redaktion

Bedienungsanleitung

MB_Bewertungskaestchen_2 (jpg)
Redaktion

Montage

MB_Bewertungskaestchen_3 (jpg)
Redaktion

Display/Menüführung

MB_Bewertungskaestchen_4 (jpg)
Redaktion

Tasten

MB_Bewertungskaestchen_4 (jpg)
Redaktion

Herzfrequenz-Funktionen

MB_Bewertungskaestchen_5 (jpg)
Redaktion

Bewertung Praxischeck

MB_Bewertungskaestchen_4 (jpg)
Redaktion

Ciclo CM 8.3A im Vergleichstest

MB Bike-Computer Optimaler Bike-Computer
GPS & Co
MB Bike-Computer Optimaler Bike-Computer
Tests
Zur Startseite
Zubehör GPS & Co MB 0119 GPS Geräte Test Teaser Test: Sechs GPS-Geräte für Mountainbiker GPS-Geräte von Garmin, Polar, Sigma & Co getestet

Moderne GPS-Radcomputer sind wahre Wunderwerke.