Teil des
MB 12 Minitools und 12 Luftpumpen im Test  Aufmacher
MB Lezyne Stainless-4
MB Minoura Handy-Pak 6
MB Park Tool IB-1
MB SKS Microtool
MB Topeak Mini 6 24 Bilder

12 Minitools und 12 Luftpumpen im Test

Das Mini-Max-Prinzip

Maximale Performance bei möglichst kleiner Bauform versprechen ­Minitools und -pumpen. MB hat 24 Modelle für Racer und Tourer getestet.

Sie fristen ihr Dasein in den Tiefen des Rucksacks, im Satteltäschchen oder sind gut versteckt am Rahmen montiert. Was nicht unbedingt ihrer Bedeutung entspricht: Denn Minitools und -pumpen kommen immer dann zum Einsatz, wenn nichts mehr geht oder schnell die ein oder andere Einstellung korrigiert werden muss. Dann sind sie unersetzbar, denn nichts ist schlimmer, als wenn eine Panne mangels Werkzeug das Ende einer lang ersehnten Ausfahrt oder gar den Ausfall beim hart vorbereiteten Marathon zur Folge hat.

Am Mehrgewicht kann‘s nicht liegen. Aktuelle Modelle fallen kaum ins Gewicht, wie der Test von zwölf Minitools von 7,50 Euro bis 19,90 Euro sowie von zwölf Minipumpen zwischen 13,50 Euro und 49,99 Euro deutlich zeigt.

Die Testfelder sind jeweils zweigeteilt. Der Grund: Auf der Tour steht im Falle eines Falles die Leistung der kleinen Helferlein im Vordergrund, während beim Rennen jedes Gramm Zusatzgewicht zählt. Deshalb stehen jeweils sechs Leichtgewichte sechs „Vernunftslösungen“ gegenüber.

Für die Tools bedeutet das: vier bis acht Funktionen ab 37 Gramm für die schnelle Notreparatur bzw. 13 bis 20 Funktionen mit bis zu 238 Gramm, die auch ernsthaftere Probleme etwa auf einem Alpencross lösen können. Um tourentauglich zu sein, muss ein Tool nach den MB-Vorgaben auf jeden Fall über einen Kettennieter verfügen.

Die Gewichtsspanne bei den Pumpen fällt weniger groß aus. Das leichteste Modell im Test wiegt nicht ganz 73 Gramm, maximale Power schlägt mit bis zu 187 Gramm zu Buche. Das Leichtgewicht braucht jedoch 283 Hübe, um einen Reifen mit zwei Bar zu füllen – im Rennen dauert das eine Ewigkeit! Kein Wunder also, dass Racer am liebsten zur CO2-Pumpe greifen. Die wiegen nur wenig mehr als 100 Gramm, erledigen ihren Job aber in Windeseile.

MB nutzte das Labor des Pumpenspezia­listen SKS, um die Luftikusse auf Herz und Nieren zu untersuchen. Die Tools wiederum mussten in der MB-Werkstatt im Praxistest knallhart angezogene Schrauben lösen und einen simulierten Kettenriss beheben.

Noch mehr aktuelle Parts im Test:

MB Race-Gabeln Teaser-Bild neu
Federgabeln und Dämpfer
MB Scheibenbremsentest Teaser
Bremse
MB 0308 MB 0308 Laufräder Testobjekte Downhill-Fahrer 1
Rund ums Laufrad

Die Minitools und Luftpumpen in diesem Test:

MB Lezyne Stainless-4
Tools
MB Minoura Handy-Pak 6
Tools
MB Park Tool IB-1
Tools
MB SKS Microtool
Tools
MB Topeak Mini 6
Tools
MB XTreme Flat 8
Tools
MB Minoura Handy-Pak 14 ct
Tools
MB Lezyne Stainless-13
Tools
MB Park Tool IB-3
Tools
MB SKS CT-Worx
Tools
MB Topeak Hummer
Tools
MB Xtreme FT 03
Tools
MB Crank Brothers Power Pump
Sonstiges
MB Lezyne Pressure Pump S
Sonstiges
MB SKS Revo Carbon
Sonstiges
MB Specialized Air Tool Carbon
Sonstiges
MB Topeak MTN Rocket Alu
Sonstiges
MB Xtreme Airik II
Sonstiges
MB Crank Brothers Power Pump Alloy
Sonstiges
MB Lezyne Alloy Drive M
Sonstiges
MB SKS Injex T-Zoom
Sonstiges
MB Specialized Windpipe MTN
Sonstiges
MB Topeak Peak MB DX
Sonstiges
MB X-TREME Big Volume
Sonstiges

Die Tops und Flops im Testfeld

12 Minitools und 12 Minipumpen im Test

MB Lezyne Stainless-4
1/24 Lezyne Stainless-4 CNC-Teil für Puristen: leicht, top gearbeitet und zuverlässig. Wem vier Funktionen reichen, ist top bedient.
MB Lezyne Stainless-4 MB Minoura Handy-Pak 6 MB Park Tool IB-1 MB SKS Microtool MB Topeak Mini 6 MB XTreme Flat 8 MB Lezyne Stainless-13 MB Minoura Handy-Pak 14 ct MB Park Tool IB-3 MB SKS CT-Worx MB Topeak Hummer MB Xtreme FT 03 MB Crank Brothers Power Pump MB Lezyne Pressure Pump S MB SKS Revo Carbon MB Specialized Air Tool Carbon MB Topeak MTN Rocket Alu MB Xtreme Airik II MB Crank Brothers Power Pump Alloy MB Lezyne Alloy Drive M MB SKS Injex T-Zoom MB Specialized Windpipe MTN MB Topeak Peak MB DX MB X-TREME Big Volume

So ist Leichtbau nicht immer von Vorteil, wie das federleichte, aber für Biker weitgehend ungeeignete Microtool von SKS zeigt. Doppelt so schwer, aber um ein Vielfaches besser schraubt das bewährte Topeak Mini 6 und kassiert den Testsieg bei den „Leichten“.

Funktion, Gewicht und Ästhetik bilden nicht immer eine Harmonie – ganze 285 Mal musste der Kolben der Air Tool Carbon aus dem Hause Specialized bewegt werden, um einen MTB-Reifen auf fahrbare zwei Bar zu befüllen. Effizienter unter den leichten Pumpen geht die ebenfalls aus Kohlefaser gebaute SKS Revo ans Werk. Gut 50 Gramm schwerer, braucht sie lediglich 138 Hübe und holt damit den Testsieg bei den „Leichten“. Top auch die Performance der Lezyne Alloy Drive M. Der Newcomer aus den USA schlägt im Gewicht sogar den Testsieger bei den „Leichten“, benötigt dennoch deutlich weniger Hübe. Ein Einstand nach Maß!

Noch mehr aktuelle Parts im Test:

MB Scheibenbremsentest Teaser
Bremse
MB Race-Gabeln Teaser-Bild neu
Federgabeln und Dämpfer
MB 0308 MB 0308 Laufräder Testobjekte Downhill-Fahrer 1
Rund ums Laufrad

So testet MountainBIKE Minitools und Pumpen

12 Minitools und 12 Minipumpen im Test

MB Lezyne Stainless-4
1/24 Lezyne Stainless-4 CNC-Teil für Puristen: leicht, top gearbeitet und zuverlässig. Wem vier Funktionen reichen, ist top bedient.
MB Lezyne Stainless-4 MB Minoura Handy-Pak 6 MB Park Tool IB-1 MB SKS Microtool MB Topeak Mini 6 MB XTreme Flat 8 MB Lezyne Stainless-13 MB Minoura Handy-Pak 14 ct MB Park Tool IB-3 MB SKS CT-Worx MB Topeak Hummer MB Xtreme FT 03 MB Crank Brothers Power Pump MB Lezyne Pressure Pump S MB SKS Revo Carbon MB Specialized Air Tool Carbon MB Topeak MTN Rocket Alu MB Xtreme Airik II MB Crank Brothers Power Pump Alloy MB Lezyne Alloy Drive M MB SKS Injex T-Zoom MB Specialized Windpipe MTN MB Topeak Peak MB DX MB X-TREME Big Volume

Schließlich kommen sie immer dann zum Einsatz, wenn nichts mehr geht oder zumindest ganz schnell etwas korrigiert werden muss. MB hat sich die 24 Testkandidaten deshalb im Labor und in der Werkstatt ganz genau angesehen.

Minipumpen:
Die Genauigkeit des Manometers, den maximal verfügbaren Druck und die Anzahl der Hübe von null auf zwei Bar (bei einem Reifentyp 54-559) testete MB beim Spezia­listen SKS im sauerländischen Sundern. An dem speziell konzipierten Prüftisch war rund 2700 Hübe später klar: Die Unterschiede zwischen den einzelnen Pumpen sind beträchtlich.

Minitools:
Festgeknallte Vorbauschrauben, ein unsauber arbeitender Kettennieter oder hartnäckig korrodierte Kurbelschrauben können unter Umständen das Ende einer Tour bedeuten. MB hat alle möglichen Pannen-Szenarien durchgespielt und Schrauben in Schritten von jeweils 5, 7, 10 und 15 Nm zu lösen versucht sowie einen kompletten Kettenstrang auseinandergenommen.

Noch mehr aktuelle Parts im Test

MB Scheibenbremsentest Teaser
Bremse
MB Race-Gabeln Teaser-Bild neu
Federgabeln und Dämpfer
MB 0308 MB 0308 Laufräder Testobjekte Downhill-Fahrer 1
Rund ums Laufrad

Die perfekte Pumpe und das perfekte Minitool

Pump it up

1. Rahmenhalterung
Am Rahmen montiert nimmt die Pumpe weder im Rucksack noch in der Trikottasche Platz weg.

2. T-Griff
Ergonomischer und günstiger für den Krafteinsatz sind T-Griffe, die sich im besten Fall arretieren lassen.

3. Schutzkappe
Die Ventilaufnahme muss gegen Schmutz geschützt sein, wenn Sie die Pumpe an den Rahmen klemmen.

4. Ventilarretierung
Ein arretiertes Ventil lässt sich besser pumpen und minimiert Luftaustritt.

MB 0308 Minitools/Luftpumpen Perfektes Minitool/Pumpe Pumpe

Hosenwerkstatt

MB 0308 Minitools/Luftpumpen Perfektes Minitool/Pumpe Multitool

49,95 Euro berappen Biker für das Supertool „Alien DX“ von Topeak. Dafür bekommt man allerdings eine komplette Werkstatt im Westentaschenformat: 27 Funktionen in topstabiler Verarbeitung nehmen wirklich jeder Panne auf dem Trail den Schrecken. Mit fast 300 g allerdings nur was für den Rucksack.

Formel-1-Lösung

MB 0308 Minitools/Luftpumpen Perfektes Minitool/Pumpe Pumpe CO2

Von 0 auf 2 Bar in fünf Sekunden: CO2-Kartuschen sind nicht nur für Racer erste Wahl, z. B. SKS „Airgun“ (107 g) für 19,99 Euro, 2 Kartuschen 7,50 Euro.

Noch mehr aktuelle Parts im Test

MB Scheibenbremsentest Teaser
Bremse
MB Race-Gabeln Teaser-Bild neu
Federgabeln und Dämpfer
MB 0308 MB 0308 Laufräder Testobjekte Downhill-Fahrer 1
Rund ums Laufrad
Zur Startseite
Zubehör Tools MB_1118_Lampentest_Lampe_agicshine-MJ-906B-Credits_Magicshine (jpg) Testbericht: Magicshine MJ-906B Beleuchtung im Test

Mehr zum Thema Bikes & Parts im Test
MB So Testet MOUNTAINBIKE Landingpage 2019 Teaser
MTB
MB Mountainbike Logo Teaserbild
Szene
MB 0817 Trail Hardtail Test Teaser
Hardtail-Tests
MB 2019 Best of Test
News