Teil des
MB 0118 Softshell Pflege Reinigung Tipps Detail 1 Benjamin Hahn

Know-How: Softshell-Pflege

Softshells richtig reinigen und pflegen

Winterbekleidung wie Jacken und Hosen aus Softshell-Material schützt vor Wind, Kälte und leichtem Regen. Zudem ist das teure Softshell-Material langlebig und leicht zu reinigen. Wer diese Pflegehinweise beachtet, erhält die Funktion seiner Softshells über viele Jahre.

Dicht machen

MB 0118 Softshell Pflege Reinigung Tipps Detail 1
Benjamin Hahn

Nachdem du eingetrockneten Dreck abgeklopft hast, alle Reiß-/Klettverschlüsse schließen. Diese könnten durch die Maschinenwäsche das Softshell-Material aufrauen oder die Membran beschädigen. Nach Herstellerangabe waschen, ideal mit einem Sportwaschmittel.

Fleckenbehandlung

MB 0118 Softshell Pflege Reinigung Tipps Detail 2
Benjamin Hahn

Ein rutschiger Trail, das Bike geschultert – schon ist die Kleidung mit Kettenschmiere verschmutzt. Flecken kannst du mit Spülmittel betupfen und einwirken lassen. Bei hartnäckigen Flecken ein Reinigungsspray für Funktionsstoffe (Granger’s Gear Cleaner) verwenden.

Imprägnieren

MB 0118 Softshell Pflege Reinigung Tipps Detail 3
Benjamin Hahn

Maschinenwäsche nach Herstellervorgabe auf links gedreht mit niedriger Schleuderstufe. Perlt Regen nicht mehr vom Softshell-Material ab, muss neu imprägniert werden. Keine Einwaschimprägnierung, sondern Spray verwenden. Sonst wird auch die Innenseite imprägniert.

Imprägnieren II

MB 0118 Softshell Pflege Reinigung Tipps Detail 4
Benjamin Hahn

Reste des Imprägniersprays mit einem weichen, feuchten Tuch vorsichtig verreiben. Über Nacht trocknen lassen, danach für 60 Minuten im Wäschetrockner „schontrocknen“, wenn es die Pflegeanleitung erlaubt. Alternativ auf sehr niedriger Wärmestufe vorsichtig einbügeln.

Zur Startseite
Werkstatt Sonstiges MB 0519 Lukas erklärt Freilauf Nabenkörper Teaser Lukas erklärt: So funktioniert ein Freilauf Technik verständlich gemacht: Freilauf+Nabenkörper im Detail

Ein Bauteil am Rad, ohne das Mountainbiken unmöglich wäre.