So machen Sie Ihr Bike fit fürs Frühjahr

Kette grob reinigen

MB Bike-Inspektion Kette 1

Die Intensivpflege beginnt mit einer Grundreinigung. Mittels einer Bürste zuerst den groben Schmutz, also das verschmutzte Fett, entfernen. Dazu warmes Wasser und Auto-Shampoo verwenden.

Kette fein säubern

MB Bike-Inspektion Kette 2

Warmes Wasser und Auto-Shampoo benutzen Sie anschließend auch für die Ketten-Feinreinigung mit dem Schwamm.

Kette abtrocknen

MB Bike-Inspektion Kette 3

Nun die Kette abtrocknen.

Kette ölen

MB Bike-Inspektion Kette 4

Auf die saubere und trockene Kette dann Kettenöl auftragen.

Federgabel säubern

MB Bike-Inspektion Federgabel 1

Reinigen Sie die empfindlichen Standrohre der Federgabel. Meist reicht dazu ein trockener Lappen. Wichtig ist, dass auch der Dreck vor der Dichtung entfernt wird.

Sprühöl auftragen

MB Bike-Inspektion Federgabel 2

Nach Reinigung der Gabel diese am besten mit Brunox einsprühen. Und damit nichts auf die Disc-Bremse tropft, Tuch dahinter halten.

Federbein säubern

MB Bike-Inspektion Federbein 1

Mit einem Lappen den Schmutz abwischen. Federbein-Schutzüberzieher sind nur sinnvoll, wenn diese Schützer regelmäßig gereinigt werden – ansonsten entstehen Scheuerstellen.

Sprühöl auftragen

MB Bike-Inspektion Federbein 2

Federbein gesäubert? Dann die Lauffläche mit Brunox einsprühen.

Schaltwerk ölen

MB Bike-Inspektion Schaltwerk

Das Schaltwerk freut sich über regelmäßige Zuwendung. Bereits ein Spritzer auf die beweglichen Gelenke reicht, um die Leichtgängigkeit deutlich zu verbessern. Checken Sie bei diesem Arbeitsschritt, ob auch die Schaltröllchen frei von Schmutz und Fettablagerungen sind. Falls nicht, dann mit einem Schraubenzieher abkratzen.

Umwerfer ölen

MB Bike-Inspektion Umwerfer

Ein Spritzer auf die beweglichen Gelenke des Umwerfers reicht, um die Leichtgängigkeit deutlich zu verbessern.

Bremsen checken

MB Bike-Inspektion Bremsen

Gute Bremsen sind Ihre Lebensversicherung beim Biken. Kontrollieren Sie also regelmäßig die Scheibenbremsbeläge. Dazu die Laufräder aushängen und die Beläge rausziehen (ev. Splint lösen).

Bremsen checken

MB Bike-Inspektion Bremsen 2

So sieht ein abgenutzter Disc-Belag aus ...

Bremsen checken

MB Bike-Inspektion Bremsen 3

... und so ein neuer.

Pedale ölen

MB Bike-Inspektion Pedale

Sprühöl auf den Gelenken der Clickies vermeidet Knarz- und Quietschgeräusche. Und verbessert den Ein- und Ausstieg.

Cockpit-Check

MB Bike-Inspektion Schrauben

Der Schrauben-Check an der Lenkzentrale ist Pflicht. Kontrollieren Sie immer auch die anderen Klemmungen am Bike.

Sattelstütze reinigen und fetten

MB Bike-Inspektion Sattelstütze

Zuerst Sitzrohr und Stütze mit einem Lappen reinigen. Nun Fett kreisförmig auf die Innenseite des Sitzrohrs auftragen.

Züge säubern und fetten

MB Bike-Inspektion Züge

Kette aufs größte Ritzel und Kettenblatt. Dann Züge durch Runterschalten entlasten. Jetzt Züge aushängen, säubern und einfetten.

Reifendruck prüfen

MB Bike-Inspektion Reifendruck

Als MB-Leser wissen Sie sicherlich, dass schwach aufgepumpte Reifen sowohl den Rollwiderstand minimieren als auch die Traktion im Gelände spürbar verbessern. Hier die Richtwerte für Ihren Einsatz:

Die perfekte Bike-Apotheke

MB Bike-Inspektion Bike-Apotheke

Viel Equipment brauchen Sie nicht für die Bike-Pflege. Wichtig ist: Auto-Shampoo (gibt‘s an der Tankstelle), Lagerfett (für Carbon-Parts nur spezielle Montagepaste verwenden), Sprühöl (z.B. Brunox) und Kettenöl (z. B. Dynamic – der MB-Testsieger).

Zur Startseite
Werkstatt Sonstiges Yanick the Mechanic - Scott SRAM SRAM-Bremse entlüften mit Profimechaniker

Druckpunktwandern, Fading, fehlende Bremskraft? Die Bremse schreit nach...

Mehr zum Thema Werkstatt-Basics: das können Sie an Ihrem MTB selber machen
Sonstiges
MB Bremse entlüften Know How 2018
Sonstiges
MB_0119_Federgabeltest_Hauptartikel_Aufmacher_1500 (png)
Federgabeln und Dämpfer
MB 0419 Sättel getestete Modelle Teaser
Sonstiges