Teil des
MB 0110 Federgabel-Kaufberatung Schritt 3 03

Alles über MTB-Federgabeln

Setup-Tipps, Wartung, Kaufberatung, Test und Lexikon

Ganz gleich ob Racer, Tourenfahrer, All-Mountain- oder Enduro-Pilot: Für mehr Komfort im Gelände und Schonung der Fahrkräfte ist die Federgabel unerlässlicher Bestandteil eines jeden Mountainbikes.

Die Federgabel erhöht Sicherheit und Fahrspaß, mildert aber gleichzeitig auch Fahrfehler. Damit die Gabel ihre Funktionsweise voll entfalten kann, sollte klar sein, wie das richtige Setup funktioniert und die Gabel gewartet wird.

Außerdem gibt MountainBIKE wertvolle Tipps zum Gabelkauf und hat 20 Modelle getestet. Plus: Im Lexikon werden alle wichtigen Begriffe rund ums Thema Federgabel erklärt.

Setup: Tipps für Federgabel und Dämpfer

Für die perfekte Abstimmung des Fahrwerks gibt es viele Einstellungsvorgänge, die nicht nur Fahrwerkspezialisten und Downhill-Profis vorbehalten sind: Mit ein paar einfachen Handgriffen kann jeder die Gabel und den Dämpfer an seinem Bike auf individuelle Bedürfnisse abstimmen und für noch mehr Fahrfreude sorgen.

MountainBIKE zeigt in wenigen Schritten, wie Sie Negativfederweg, Druck- und Zugstufe optimal einstellen.

So funktioniert das Setup von Gabel und Dämpfer

Federgabel selbst warten - alle wichtigen Tipps

Die regelmäßige Pflege der Federgabel ist wichtig für eine gute Performance und fördert zudem eine längere Gabel-Lebenszeit.

Aber aufgepasst: Auf falsche Behandlungen reagieren Federgabeln äußerst sensibel. Anstatt zum Hochdruckreiniger zu greifen, sollte man besser mit Fingerspitzengefühl agieren.

Alle wichtigen Tipps zur Wartung Ihrer Federgabel

Federgabel-Service in 17 Schritten

17 Bilder

Kaufberatung: Wie finde ich die perfekte Gabel?

Der Kauf einer Federgabel ist keine Entscheidung, die aus dem Bauch heraus getroffen werden sollte.

Meist differieren Modelle nur in geringen Details. Dabei sind Höhenverstellung, Lenker-Remote oder einstellbare Druckstufe häufig nur als Option lieferbar.

Beim Gabel-Kauf empfiehlt sich generell eine sorgfältige Überprüfung von Einbau- und Steuerrohrmaßen sowie der Check von Achs- und Bremsbefestigungsstandards.

Folgende Tipps helfen Ihnen, teure Folgeanschaffungen zu vermeiden und auf Anhieb die richtige Gabel zu finden:

Federgabel-Kaufberatung: die wichtigsten Tipps

Gabel-Test: 20 MTB-Federgabeln im Vergleich

So verschieden die Bike-Kategorien sind, so verschieden sind Federweg und Features der in den Rädern verbauten Gabeln. Während der Racer vor allem Wert auf Leichtigkeit legt, bevorzugt der Endurist Gabeln mit hoher Steifigkeit und viel Federweg.

Zugegeben, eine komplexe Thematik, mit der sich aber nicht nur Nachrüster auseinandersetzen müssen, sondern auch Biker, die ein neues Rad anschaffen möchten.

Um ein wenig Licht ins Dunkel des Auswahl-Dschungels zu bringen, hat MountainBIKE 20 aktuelle Federgabeln aus den Kategorien Race, Tour, All-Mountain und Enduro getestet. Im Labor- und Praxistest wurden Modelle von 100 mm bis 160 mmm auf Herz und Nieren geprüft.

Hier geht's zum MTB-Federgabeltest

Von Race bis Enduro - 20 Federgabeln im Test

DT Swiss XC 100 Race
DT Swiss XC 100 Race MB Fox F100 FIT RLC MB Magura Durin Race 100 MB Manitou R Seven MRD 20 Bilder

Lexikon: Federgabeln von A-Z

In einer modernen Gabel steckt eine unglaubliche Menge an Technik und Know-how. Kein Wunder, dass das entsprechende Fachvokabular ebenso umfassend ist. MountainBIKE erklärt die wichtigsten Begriffe und die Technik.

Zum Lexikon: Federgabeln von A-Z

Zur Startseite
Werkstatt Sonstiges MB 0519 Lukas erklärt Freilauf Nabenkörper Teaser Lukas erklärt: So funktioniert ein Freilauf Technik verständlich gemacht: Freilauf+Nabenkörper im Detail

Ein Bauteil am Rad, ohne das Mountainbiken unmöglich wäre.

Mehr zum Thema Werkstatt-Basics: das können Sie an Ihrem MTB selber machen
MB_0119_Federgabeltest_Hauptartikel_Aufmacher_1500 (png)
Federgabeln und Dämpfer
MB 0419 Sättel getestete Modelle Teaser
Sonstiges
MB Werkstatt Special Die 10 Punkte Inspektion MS Teaser
Sonstiges
MB 0319 Know How MTB Geometrie
Sonstiges