Mehr Tipps für die MTB-Werkstatt
Top-Thema
MB Bekleidungs-Pflege - Reißverschluss pflegen

So pflegen Sie Ihre Bike-Bekleidung und -ausrüstung

Sauber, Mann!

Schmutz und Nässe setzen Hightech-Materialien auf Dauer heftig zu. MB gibt Tipps, wie Sie auf Dauer Freude an Ihrer Ausrüstung haben.

MB Bekleidungs-Pflege
Norbert Daubner
Mit der richtigen Pflege übersteht Ihre Ausrüstung auch die übelsten Schlammtouren.

Gore-Tex, eVent, High2Out: Die Liste moderner Funktionsmaterialien bei Sportbekleidung wird jedes Jahr länger, mit jeder neuen Entwicklungsstufe werden die Klamotten funktioneller und versprechen mehr Spaß am Biken. Doch die Evolution der Funktion bedeutet auch eine Evolution der Kosten: 200 Euro für eine Regen­jacke? Keine Seltenheit mehr!

Kompletten Artikel kaufen
MB Werkstatt Sonderheft 2016 TEASER
MOUNTAINBIKE Werkstatt: Das große Schrauber-Handbuch
Sie erhalten den kompletten Artikel (100 Seiten) als PDF

Völlig klar, dass Sie derart kostenintensive Ausrüstung nicht schon nach einer Saison in die Tonne geben wollen. Die richtige Pflege wird also immer wichtiger. Wer glaubt, dass moderne Accessoires aufgrund gestiegener Qualität auch weniger pflegeintensiv wären, irrt gewaltig! Im Gegenteil: je spezieller ein Produkt, desto spezieller die jeweiligen Pflegeansprüche. Damit Sie möglichst lange Spaß an Ihrer ­Bike-Bekleidung haben, fasst MB die wichtigsten Regeln zur Pflege hier zusammen.

Etiketten unbedingt beachten

Auch wenn es vielen – vor allem männlichen – Bikern lästig erscheint: Beachten Sie die Pflege­hinweise des Herstellers! Baumwolle ist nicht gleich Merino, und eine Windweste hat nicht die gleichen Eigenschaften wie eine Regenhose. Ob Sie Spezialwaschmittel verwenden sollten und welches sich am besten eignet, das lesen Sie auf den folgenden Seiten.

Trennen nach Farben müssen Sie nicht unbedingt, in der Regel wäscht Funktionskleidung nicht aus. Überhaupt geben Sie Bike-Klamotten lieber einmal zu oft mit zur Wäsche, anstatt sie liegen zu lassen – der ungewollten Vermehrung von geruchsbildenden Bakterien ist dann nur noch mit Tricks beizukommen. Aber: Stopfen Sie nie zu viele Kleidungsstücke in die Waschtrommel, das gilt besonders für wasserundurchlässige Regenkleidung.

Anders als zum Beispiel Baumwolle kann der abschließende Spülgang das Material nicht durchdringen, um die Waschmittelrückstände zu entfernen – das Bekleidungsstück braucht Platz zum Fallen in der Maschine. Ganz wichtig: Schließen Sie alle Klett- und Reißverschlüsse. Besonders lose umhertaumelnde Zipper gefährden dünnes High-Tech-Material.

Wenn Sie die Tipps auf den folgenden Seiten beachten, haben Sie garantiert lange Freude an Ihrer Bike-Bekleidung. Kleiner Extra-Tipp noch für Schlammfahrten: Bevor Sie die Klamotten in die Trommel stecken, waschen Sie den groben Schmutz in der Dusche aus – das schont die Maschine und sorgt für ein besseres Ergebnis.

Mehr Experten-Tipps:

MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb
MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges

Helm reinigen

MB Bekleidungs-Pflege - Helm reinigen

Ein hygienisches Gefühl auf dem Kopf verspüren Sie, wenn Sie Ihren Helm regelmäßig reinigen. Entfernen Sie die Polster vorsichtig, und geben Sie sie in einen Netzbeutel in die Waschmaschine. Die Gurte reinigen Sie mit Schwamm und Wasser.

Tipp: Viele Hersteller bieten Polster günstig als Austauschteile an.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

Bekleidung reinigen

MB Bekleidungs-Pflege - Bekleidung reinigen

Pulver können unter Umständen verklumpen und unschöne Rückstände in der Bekleidung hinterlassen. Egal also ob Trikot oder Regenklamotten: Verwenden Sie unbedingt flüssiges Waschmittel bei entsprechender Temperatur. Spezialwaschmittel (z. B. Feldten Tec Wash, 250 ml für 8,50 Euro, Bild) versprechen ein perfektes Ergebnis.

Tipp: Nutzen Sie den Extra-Spülgang Ihrer Waschmaschine, um letzte Waschmittelrückstände zu entfernen.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

Bekleidung imprägnieren

MB Bekleidungs-Pflege - Bekleidung imprägnieren

Nicht nach jeder Wäsche notwendig, von Zeit zu Zeit aber empfehlenswert ist eine Neu-Imprägnierung. Aber: Einzuwaschende Chemie kann unter Umständen zu Hautreizungen führen, greifen Sie lieber zu Sprühlösungen (z. B. Nikwax TX.Direct Spray-On, 300 ml für 15 Euro, Bild).

Tipp: Auch Sprays ohne Treibgase besser an der frischen Luft anwenden.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

Rucksack imprägnieren

MB Bekleidungs-Pflege - Rucksack imprägnieren

Ein regelmäßig imprägnierter Rucksack samt Regenhülle hält Schmutz und Nässe beser fern. Benutzen Sie kein beliebiges, sondern speziell für diese festen Faserverbunde geeignete Spezialmittel, beispielsweise Tent & Gear Proof von Nikwax (300 ml für 12,50 Euro, Bild). Entfernen Sie zuvor sämtlichen Schmutz unter laufendem Wasser, auch im Rucksackinnern.

Tipp: die zum Körper gewandte Rucksackseite nicht vergessen, besonders an Nahtstellen großzügig anwenden.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

Reißverschluss pflegen

MB Bekleidungs-Pflege - Reißverschluss pflegen

Reißverschlüsse stehen unter Dauerfeuer: Berghoch offen, um Luft an den Körper zu lassen, bergab zu gegen die Kälte. Wer nicht ständig anhalten will, weil er beide Hände braucht, nimmt entweder Wachs oder Spezialmittel wie Zip Fit von Feldten (150 ml für 8,95 Euro, Bild).

Tipp: Von beiden Seiten aufsprühen, sensible Stoffe eventuell abdecken.

Mehr Experten-Tipps:

MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb
MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges

Trinkblase reinigen

MB Bekleidungs-Pflege - Trinkblase reinigen

Trinkblasen und besonders deren Schlauch sind Brutstätten für Keime. Wer sich die Fummelei mit Bürsten unf heißem Wasser sparen will, greift zur Sprudellösung und wirft Kukident ins Wasser. Über Nacht einwirken lassen.

Tipp: Auch für Trinkflaschen ­eine gute Lösung, unbedingt gründlich nachspülen!

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

Schuhe reinigen

MB Bekleidungs-Pflege - Schuhe reinigen

Bike-Schuhe stehen – besonders bei winterlichen Schlammfahrten – in direkter Schusslinie des aufspritzenden Drecks. Wenn die gründliche Reinigung unter fließendem Wasser mit einer groben Wurzelbürste nicht mehr ausreicht, empfehlen sich zusätzlich spezielle Reinigungsprodukte wie zum Beispiel das Reinigungsgel für Schuhe von Nikwax (125 ml für 7 Euro, Bild).

Tipp: Schuhe ohne Sohlen anschließend mit Papier ausstopfen, nicht direkt an der Heizung trocknen.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

Schuhe pflegen

MB Bekleidungs-Pflege - Schuhe pflegen

Selbst feines Mesh-Material ist weniger wasseranfällig, wenn es imprägniert wird (z. B. mit Textile Proof von Holmenkol, 250 ml für 12,95 Euro, Bild). Angenehmen Geruch verströmen die ­Treter nach einer Deo-Behandlung (Holmenkol Sport Hygienic, 125 ml für 9,95 Euro).

Tipp: Schuhe nach jeder Fahrt draußen auslüften lassen, Sohle herausnehmen.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

So bekämpfen Sie unangenehme Gerüche

MB Bekleidungs-Pflege - Gerüche

Wenn‘s stinkt: Geruchsbildende Bakterien sind hartnäckig, sie überleben Kälte und Hitze. Erst kochendes Wasser bereitet ihnen den Garaus, das jedoch verträgt die Funktionskleidung nicht. Folge: Obwohl gerade erst frisch gewaschen, riecht die Wäsche bereits nach dem ersten Anschwitzen wieder unangenehm muffig.

Die Lösung: Spezielles Waschmittel (z. B. Sagrotan Hygienespüler, etwa sechs Euro) oder der neue Blue ­Magic Ball (Bild) von Sma­rt­fiber (29,90 Euro), der über bis zu 160 Wäschen eine wirksame Menge an Silberionen freisetzt. Diese kommen immer häufiger in der Sportartikelindustrie zum Einsatz, da sie ein Bakterienwachstum wirkungsvoll unterbinden und Geruch gar nicht erst entstehen lassen.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb

So deuten Sie die Waschsymbole auf Ihrer Kleidung richtig

Waschen

MB Bekleidungs-Pflege - Waschsymbole

Die Normalwäsche entspricht bei neuen Maschinen dem Programm für Buntwäsche; die Zahl gibt die höchste Waschtemperatur an.

Trocknen und Bügeln

MB Bekleidungs-Pflege - Symbole für Trocknen und Bügeln

Viele Bügeleisen haben zudem Markierungen für die verschiedenen Stoffe. Kunstfasermaterialien bügeln Sie in der Regel auf der niedrigs­ten Einstellung.

Chemische Reinigung

MB Bekleidungs-Pflege - Symbole für Chemische Reinigung

Die Erfahrung zeigt: Zu Hause in der Maschine gewaschene Bekleidung hält länger als chemisch gereinigte.

Mehr Experten-Tipps:

MB-Werkstatt-Steuerlager_1 (jpg)
Sonstiges
MB 1018 Werkstatt Special Schaltung einstellen MS Teaser
Antrieb
Zur Startseite
Mehr zum Thema Werkstatt
Antrieb
Gabelservice Rock Shox Pike
Sonstiges
News
Pendler auf Fahrrad
Szene