MB 0111 Bike-Tuning - Bremse und Co Studio Nordbahnhof
MB 0111 Bikepflege - Bike-Wäsche
MB 0111 Bikepflege - Lack ausbessern
MB 0111 Bikepflege - Politur und Finish
MB 0111 Bikepflege - Pflegen und schmieren 4 Bilder

So pimpen sie Ihr altes MTB auf aktuelles Niveau

500-Euro-Tuning: So rüsten Sie Ihr Bike günstig auf

Ein neues Bike ist Ihnen zu teuer? Kein Problem: Schon für 500 Euro pimpen Sie Ihr betagtes Bike auf aktuelles Niveau.

Dreckig, verratzt und nicht mehr auf der Höhe der Zeit – Ihrem in die Jahre gekommenen Zweirad-Schätzchen geht es auch so? Dann wird es höchste Zeit, die alte Liebe aufzufrischen, denn jetzt locken lange Winterabende in den Bastelkeller! Und: Sie müssen nicht mal tief ins gebeutelte Portmonee greifen, um etwa ein zehn Jahre altes Hardtail auf den aktuellen Stand der Technik zu bringen.

Kompletten Artikel kaufen
MB Werkstatt Sonderheft 2016 TEASER
MOUNTAINBIKE Werkstatt: Das große Schrauber-Handbuch
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 100 Seiten)
5,50 €
Jetzt kaufen

Bereits 500 Euro reichen aus, um Ihr Rad sicherer, komfortabler und schöner zu machen! Übrigens: Alle Preise orientieren sich am Markt, nicht an der Preisempfehlung der Hersteller.

Als Basis für das Projekt Jungbrunnen dient ein Stevens M7 Race aus dem Jahr 2005. Der Werkstatt-Check zeigte einen nur optisch angegriffenen Alu-Rahmen mit tadelloser Substanz. Auch der bewährte Shimano-LX-Antrieb dürstete zwar nach Schmierung – ist aber noch für viele hundert Kilometer gut. Gleiches gilt für die unverwüstliche und auch nach heutigen Maßstäben sehr gut funktionierende Rock-Shox-Reba-Gabel.

Ein Fall für die Tonne waren hingegen die Laufräder, auch die (LX-)Discs genügten nicht mehr aktuellen Ansprüchen. Für ein in Zukunft ganz neues Fahrgefühl sorgt zudem der Austausch der „Kontaktparts“ wie Griffe, Sattel & Co.

Für 132 Euro: Neue Griffe, Lenker, Sattel und Stütze

Bike putzen - diese Produkte helfen Ihnen dabei

MB 0111 Bikepflege - Bike-Wäsche
MB 0111 Bikepflege - Bike-Wäsche MB 0111 Bikepflege - Lack ausbessern MB 0111 Bikepflege - Politur und Finish MB 0111 Bikepflege - Pflegen und schmieren 4 Bilder

Griffe:

MB 0111 Bike-Tuning - Griffe und Co
Studio Nordbahnhof
Für 132 Euro gibt's einen neuen Lenker, Sattel und Stütze sowie neue Griffe.

Kleines Teil, große Wirkung. Aktuelle Schraubgriffe verhindern nicht nur ein Verrutschen des Griffs bei Nässe, sie bieten auch gleichsam Kontrolle und Komfort. Ein Paradebeispiel ist der Moto von Syntace, MB-Testsieger in dieser Ausgabe. Und das Beste: Er ist auch noch vergleichsweise günstig. Syntace Moto, für 20 Euro.

Lenker:

Big is better! Der Trend zu breiten „Prügeln“ hat sich in den vergangenen Jahren durchgesetzt. Lenker mit mindestens 660 mm Breite wie der XC-282 von FSA verbessern die Bike-Kontrolle enorm. Zudem sorgen der moderate 18-mm-Rise (Aufbiegung nach oben) und der 9°-Backsweep (Kröpfung nach hinten) für eine natürliche Armhaltung. Skeptisch? Probieren Sie es einfach aus, kürzen können Sie den Lenker immer noch!
FSA XC-282 White, ab 27 Euro.

Sattel:

Der Sattel ist weiterhin die Problemzone Nummer eins aller Biker. Die Folge: Kein anderes Teil am Rad wird so früh, aber auch so häufig getauscht. Ein Lieblingsmodell vieler MB-Tester ist der Evoke R von Bon­trager: recht soft gepolstert, angenehm „rundes“ Shaping, in drei Breiten, günstig. Übrigens: Für zehn Euro Aufpreis kommt der Evoke (RL) mit Titanstreben, das spart etwa 50 Gramm. Bontrager Evoke R, ab 40 Euro.

Sattelstütze:

Die MB-Labormessungen beweisen, kein Bauteil beeinflusst den Komfort eines Hardtails so stark wie die Sattelstütze. Als besonders komfortabel erwiesen sich dabei dünne 27,2-mm-Stützen aus Carbon, die spürbar vertikal nachgeben (flexen) – dies schont die Haltemuskulatur des Bikers. Ein echtes Schnäppchen ist die bewährte Pro Carbon von Ritchey.
Ritchey Pro Carbon, ab 45 Euro.

Für 368 Euro: Neue Bremsen, Laufräder und Reifen

Bike putzen - diese Produkte helfen Ihnen dabei

MB 0111 Bikepflege - Bike-Wäsche
MB 0111 Bikepflege - Bike-Wäsche MB 0111 Bikepflege - Lack ausbessern MB 0111 Bikepflege - Politur und Finish MB 0111 Bikepflege - Pflegen und schmieren 4 Bilder

Bremsen:

MB 0111 Bike-Tuning - Bremse und Co
Studio Nordbahnhof
Mehr Sicherheit und ein ganz neues Fahrgefühl - durch neue Bremsen, Laufräder und Reifen.

Scheibenbremsen werden von Jahr zu Jahr besser, das zeigt nicht zuletzt der jährliche, große MB-Bremsentest. Ein neuer Stopper-Satz ist also eine lohnende Investition in Ihre Sicherheit! Als Preis-Leistungs-Knüller erwies sich in MB 12/10 die Avid Elixir 3, die mit entsprechender Disc-Größe selbst Enduro-Biker sicher ins Tal geleitet. Tipp: Wählen Sie gleich große 185-mm-Scheiben – wenige Gramm mehr, die sich auszahlen. Achten Sie beim Kauf auf die passenden Adapter: Fast alle „alten“ Rahmen und Gabeln verfügen noch über den inzwischen mehr und mehr auslaufenden IS2000-Standard.
Avid Elixir 3 mit 185/185-mm-Scheiben, ab 175 Euro.

Laufräder:

Bringen Sie frischen Schwung in die Beziehung zu Ihrem alternden Liebling! Moderne Systemlaufräder werden immer günstiger und verleihen Ihrem Oldie einen hochmodernen Touch. Einige Nachteile wie die beschwerlichere Ersatzteilbeschaffung müssen Sie allerdings in Kauf nehmen. Der attraktive Laufradsatz Red Metal 5 von Fulcrum zaubert italienisches Rennrad-Flair ans Bike und ist mit circa 1800 Gramm für den aufgerufenen Preis auch noch richtig leicht. Da dreht man doch gerne am Rad ...
Fulcrum Red Metal 5, 150 Euro.

Reifen:

Nichts verändert die Fahreigenschaften Ihres Bikes so stark wie ein frisches Paar Gummis – positiv oder negativ. Auf der sicheren Seite sind Sie mit dem Michelin Wildgrip‘r 2,1“. Der etwa 625 Gramm schwere Touren-Pneu holte in MB 9/10 den Kauftipp, punktete speziell mit Pannenschutz und Grip. Zudem fällt er breit aus, steigert so den (Hardtail-)Komfort.
Michelin Wildgrip‘r 2,1“, ab 43 Euro (Paar).

Zur Startseite
Werkstatt Sonstiges MB 0519 Lukas erklärt Freilauf Nabenkörper Teaser Technik verständlich gemacht: Freilauf+Nabenkörper im Detail Lukas erklärt: So funktioniert ein Freilauf

Ein Bauteil am Rad, ohne das Mountainbiken unmöglich wäre.

Mehr zum Thema Werkstatt-Basics: das können Sie an Ihrem MTB selber machen
MB_0119_Federgabeltest_Hauptartikel_Aufmacher_1500 (png)
Federgabeln und Dämpfer
MB 0419 Sättel getestete Modelle Teaser
Sonstiges
MB Werkstatt Special Die 10 Punkte Inspektion MS Teaser
Sonstiges
MB 0319 Know How MTB Geometrie
Sonstiges