Teil des
mb-0316-wilder-kaiser-01-heiko-mandl (jpg) Heiko Mandl

Wilder-Kaiser-Umrundung - Tag 1: Von Kufstein nach Söll

Mittelschwere Tour mit langem und steilem Anstieg hinauf zur Steinbergalm. Auf dem Weg zur ­Walleralm warten einige Tragepassagen.


Länge 26,84 km
Dauer 4:14 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1703 Meter
Höhenmeter absteigend 1512 Meter
Tiefster Punkt 502 m ü. M.
Höchster Punkt 1461 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Kondition:

mittel

Fahrtechnik:

leicht (S0 mit Stellen S1 auf der Singletrail-Skala)

Route:

Parkplatz Kaiserlift – Hinterdux – Duxer Alm – Brentenjoch – Steinbergalm – Hockeck – Walleralm – Hintersteiner See – Scheffau – Söll

Beschreibung:

Tourstart ist beim Parkplatz des Kaiserliftes. Per Lift oder über Forstweg-Serpentinen zur Duxer Alm, die neben der Mittelstation des Liftes liegt. Von hier wird der Weg bis zum Brentenjoch sehr steil. In einem weiten Bogen führt eine Schotterstraße weiter zur Steinbergalm, dem höchsten Einkehrpunkt der heutigen Etappe. Über ein paar Tragepassagen geht es noch etwa 100 Hm bergauf zum Hocheck und – teils tragend – wieder bergab zur Walleralm. Auf Forststraßen und einem kurzen Wanderweg mit vielen Wurzelstufen (bis S2) fährt man bergab zum Hintersteiner See. Zum Ausklang der ersten Etappe rollt man auf Asphalt flach zum Tagesziel nach Söll.
Zur Startseite
Touren Österreich MB 0619 Trailguide Ischgl Teaser MTB-Trailguide: Ischgl Lift- und E-MTB -Paradies Ischgl

Mit seinen 752 Trail-Kilometern ist Ischgl ein vorderer Platz im...