MB Val di Susa - Mont Chaberton Stefan Neuhauser

Val di Susa: Tour über den Col du Clapier

Auch wenn es schwer zu glauben ist: Vieles spricht dafür, dass Hannibals Armee genau über den Col du Clapier gezogen ist.

Mehr zum Thema:
Länge 36,49 km
Dauer 2:55 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 706 Meter
Höhenmeter absteigend 2199 Meter
Tiefster Punkt 1991 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Auch wenn es schwer zu glauben ist: Vieles spricht dafür, dass Hannibals Armee genau über den Col du Clapier gezogen ist.

Kondition: mittel

Fahrtechnik: schwer

Info: 500 Hm ab dem Lac du Mont Cénis.

Schließlich entspricht dieser Übergang ziemlich exakt historischen Schriften, die den berühmtesten Alpencross der Geschichte beschreiben: eine Passhöhe, weitläufig genug, so dass eine mächtige Armee dort lagern konnte. Ein relativ sanfter Anstieg aus der Rhône-Region und ein „mörderischer Abstieg“ in Richtung Süden. Grabungen in großem Stile sollen nun den Beweis bringen. Tatsache ist, dass sich Bikern für die Überquerung des Col du Clapier schweres Gerät empfiehlt. Nicht unbedingt Elefanten, aber doch Bikes mit langen Federwegen. Dann werden die 1700 Höhenmeter Abfahrt nach Susa über die alte Weltkriegs-Mulattiera zum puren Genuss.

Zur Startseite