Teil des
Val di Fiemme Stone Downhill (jpg) Heiko Mandl

Val di Fiemme: MTB-Tour zu Hütten und über Pässe (Tour 7)

Sehr schöne Runde mit einigen kniffligen Technikpassagen.

Sehr schöne Runde mit einigen kniffligen Technikpassagen.

Länge 39,77 km
Dauer 4:30 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1250 Meter
Höhenmeter absteigend 1250 Meter
Tiefster Punkt 984 m ü. M.
Höchster Punkt 1998 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Konditon:

schwer

Fahrtechnik:

schwer

Route:

Cavalese (1000 m) – Carano (1086 m) – Gurndin Alm (1950m) – Malga Varena (1841 m) – Varena (1180 m) – Cavalese (1000 m)

Beschreibung:

Vom Start im Zentrum von Cavalese fährt man erst durch das Dorf Carano und bei Cavello in den Wald bis zu den Wiesen des Ortes Ganzaie. Hier geht es teilweise steil hoch zum Cugola-Pass. Kurz nach dem Pass muss man das Bike durch einen Bach schieben und weiter zum Jochgrimm kurbeln. Von hier geht es bergab bis zum Lavazè-Pass und über Varena zurück nach Cavalese.
Zur Startseite
Touren Italien Rundtour in den Pfunderer Bergen Vier Tage Mini-Alpencross auf der Jochtour

Südlich des Alpenhauptkamms in den Pfunderer Bergen warten entlegene...