Val di Fiemme Stone Downhill (jpg) Heiko Mandl

Val di Fiemme: MTB-Tour zu Hütten und über Pässe (Tour 7)

Val di Fiemme: MTB-Tour zu Hütten und über Pässe (Tour 7)

Sehr schöne Runde mit einigen kniffligen Technikpassagen.

Mehr zum Thema:
Länge 39,78 km
Dauer 4:29 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1379 Meter
Höhenmeter absteigend 1381 Meter
Tiefster Punkt 993 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Sehr schöne Runde mit einigen kniffligen Technikpassagen.

Konditon: schwer

Fahrtechnik: schwer

Route: Cavalese (1000 m) – Carano (1086 m) – Gurndin Alm (1950m) – Malga Varena (1841 m) – Varena (1180 m) – Cavalese (1000 m)

Beschreibung: Vom Start im Zentrum von Cavalese fährt man erst durch das Dorf Carano und bei Cavello in den Wald bis zu den Wiesen des Ortes Ganzaie. Hier geht es teilweise steil hoch zum Cugola-Pass. Kurz nach dem Pass muss man das Bike durch einen Bach schieben und weiter zum Jochgrimm kurbeln. Von hier geht es bergab bis zum Lavazè-Pass und über Varena zurück nach Cavalese.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Meist gelesen 1 Alle MTB-Neuheiten im News-Ticker Diese Räder erwarten uns 2021! 2 Flatpedal-Test MTB-Pedale: Wer bietet ausreichend Grip? Test: 14 Flatpedale für Mountainbiker 3 MTB-Winterschuh-Test Test: 8 Winterschuhe Diese MTB-Winterschuhe halten warm und trocken 4 Schlatungsvergleich SRAM und Shimano 1x12 Schaltungen von Shimano- und SRAM im Test Duell der Giganten: GX&NX gegen XT&SLX 5 MB 1216 Fahrradschlösser Teaserbild 22 Fahrradschlösser im Test Test: 22 Fahrradschlösser – 12 Bügel-, 7 Falt- und 4 weitere Schlösser 6 Einsteiger-Hardtails 2020 Günstige Bikes für MTB-Einsteiger in der Übersicht Die besten Hardtails um 1000 Euro