Teil des
Val di Fiemme Mountain (jpg) Heiko Mandl

Val di Fiemme: MTB-Tour über dem Fleimstal (Tour 3)

Mittelschwere Tour durchs Fleimstal. Der Anstieg bei Panchiá kostet Kraft.

Mittelschwere Tour durchs Fleimstal. Der Anstieg bei Panchiá kostet Kraft.

Länge 35,85 km
Dauer 4:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1215 Meter
Höhenmeter absteigend 1215 Meter
Tiefster Punkt 857 m ü. M.
Höchster Punkt 1332 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Kondition:

mittel

Fahrtechnik:

mittel

Route:

Predazzo (1018 m) – Ziano di Fiemme (953 m) – Panchiá (1050 m) – Tesero – Pozzole (1250 m) – Cavalese (1000 m) – Ziano di Fiemme (953 m) – Parkplatz – Predazzo (1018 m)

Beschreibung:

Die Tour beginnt in Predazzo. Bis Ziano fährt man über leichte Wege das Tal entlang. In Panchiá kommt man zum einzigen schweren Teil der Tour, der aber nur einen Kilometer lang ist. Weiter geht es am E-Werk vorbei und über den Dächern von Tesero nach Pozzole. Unter dem Monte Cucal fährt man nach Cavalese und auf der anderen Talseite des Val di Fiemme zurück zum Ausgangspunkt nach Predazzo.

Zur Startseite
Touren Italien MB 0719 Dolomiten Special Best of Teaser Trail-Spaß: Dolomiten-Roadtrip Die besten MTB-Touren in den Dolomiten (2019)

Die „Große Dolomitenstraße“ führte um das Jahr 1900 bereits...