Andreas Kern

Trailguide Nassfeld

Trailguide Nassfeld: Großer Grenzverkehr

Diese Riesenrunde mit gut 2000 Höhenmetern führt aus dem Drautal zum Nassfeldpass und auf italienischem Territorium nach Pontebba. Und wieder retour.

Länge 56,81 km
Dauer 5:47 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 2133 Meter
Höhenmeter absteigend 2116 Meter
Tiefster Punkt 605 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

HP3 – was sich nüchtern anhört, entpuppt sich als die Königstour rund ums Nassfeld.

Ausdauer: schwer
Fahrtechnik: leicht (S0 bis S1*)
Charakter: HP3 – was sich unkärntnerisch nüchtern anhört, entpuppt sich beim genauen Hinsehen als die Königstour rund ums Nassfeld. Diese Riesenrunde mit gut 2000 Höhen- metern führt aus dem Drautal zum Nassfeldpass und auf italienischem Territorium nach Pontebba. Und wieder retour. 
Route: Tröpolach – Rattendorfer Alm – Zanklhütte – Rattendorfer Sattel – Lanzenalm – Pontebba – Nassfeld – Tröpolach 
Beschreibung: Von der Talstation des Millennium-Expresses in Tröpolach geht es auf Asphalt nach Rattendorf und auf Schotter zur Rattendorfer Alm. Nun wird der Weg etwas anspruchsvoller und führt als Karrenweg zur Zanklhütte. Hier warten etwa 130 Höhenmeter Schiebe- bzw. Tragestrecke bis zum Rattendorfer Sattel. Die Abfahrt auf italienischer Seite beginnt mit einem traumhaften Singletrail, der später in eine Schotterstraße mündet, die bis zur Lanzenalm führt. Auf Asphalt führt die Riesenrunde schließlich nach Pontebba. Zurück nach Kärnten geht’s über den Nassfeld-Pass zurück zum Ausgangspunkt in Tröpolach. Die Tour kann man auch mit dem E-MTB fahren. Aber Achtung: Ladegerät oder Reserveakku mitnehmen – denn die gut 2000 Höhenmeter saugen den Saft sauber raus!

Kompletten Artikel kaufen
Grenzüberschreitung Trailguide Nassfeld - aus MB Heft April 2020
Sie erhalten den kompletten Artikel (16 Seiten) als PDF
Österreich
Zur Startseite