Dennis Stratmann

Trailguide Hochpustertal: Tour 1

Trailguide Hochpustertal: Tour Stoneman kompakt

Beschreibung: Start ist am Stoneman-Infopoint in Sexten (Talstation Helmbahn). Über Asphalt und Schotter immer wieder d...

Länge 34,50 km
Dauer 4:59 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1956 Meter
Höhenmeter absteigend 1956 Meter
Tiefster Punkt 1317 m ü. M.
Höchster Punkt 2551 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Anspruch

Kondition: schwer Fahrtechnik: leicht (S0/S1) bis schwer (Demut bis S3+*) Beschreibung: Start ist am Stoneman-Infopoint in Sexten (Talstation Helmbahn). Über Asphalt und Schotter immer wieder die Skipiste querend hoch zum Helmrestaurant auf 2050 m Höhe. Weiter auf geschottertem Panoramaweg vorbei an der Hahnspielhütte zur Sillianer Hütte (2450 m). Zum Schluss sehr steil! Nun beginnt die Demut-Passage: ein teils stark ausgesetzter und mitunter verblockter Auf-und-ab-Trail (Stellen S3+) – immer den Steinmännchen folgen. Kurz vor dem Checkpoint am Passo Silvello führt rechts der Weg Nr. 146 zur Alpe Nemes mit bewirtschafteter Hütte. Weiter über die Wege Nr. 13, Nr. 131 und Nr. 130 nach Moos und SextenCharakter: fordernde, landschaftlich famose, hochalpine Ausdauerrunde mit dem Filetstück des legendären Stoneman Dolomiti. Die 10 km lange Demut-Passage führt im steten, kniffligen Auf und Ab von der Sillianer Hütte in dünner Luft am Kamm entlang und kostet Körner. Achtung: Einige Stellen sind ausgesetzt mit Absturzgefahr! Auf- und Abfahrt zu/von der Demut-Passagen folgen nicht der Original-Stoneman-Route
Zur Startseite
Touren Italien Trailguide: Sillian im Hochpustertal Trailguide: Sillian im Hochpustertal