MB 0511 Val di Sole 4 Manfred Stromberg

Trail-Träume am Tonale-Pass

Hinauf geht es zackig auf gut beschilderten Schotterpisten abseits des Verkehrs, zurück führen technische Singletrails der Sonderklasse – ein absolutes Highlight.

Mehr zum Thema:
Länge 38,24 km
Dauer 4:30 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1423 Meter
Höhenmeter absteigend 1399 Meter
Tiefster Punkt 1198 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Hinauf geht es zackig auf gut beschilderten Schotterpisten abseits des Verkehrs, zurück führen technische Singletrails der Sonderklasse – ein absolutes Highlight.

Kondition: schwer

Fahrtechnik: schwer

Vermiglio ist Ausgangspunkt der Runde zum Tonale-Pass, den man auf der alten Passstraße abseits des Verkehrs bezwingt. Bis zum Pass folgt man weitgehend Schildern, auf der Rückfahrt vom Pass lässt sich die Tour um Trails bereichern, die je nach Können zu kurzem Schieben nötigen. Traumhaft und untechnisch ist die Auffahrt zum alten Fort Zaccharone, dann beginnt purer Trailspaß. Über mehrere Almen führt die Tour talauswärts, am Ende auf einem steilen und kaum befahrenen Trail wieder in den Ort Vermiglio.