MB Zittauer Gebirge Wettkampfrunde Ben Wiesenfarth

Toureninfos zur Wettkampfrunde

Die Runde um den Olbersdorfer See ist eine Cross-Triathlon-Wettkampfstrecke. Wer will, kann also auch die Schwimmstrecke im See austesten. Anspruchsvoll ist die Auffahrt zum Hochwald. Wer nicht gegen die Stoppuhr kämpft, sollte die urigen Einkehrmöglichkeiten nutzen.

Länge 29,5 Kilometer
Höhenunterschied 720 Höhenmeter
Dauer 2–3 Stunden

Highlights der Tour
Ständig steigend führt die Route auf den Gipfel des Berges Hochwald (749 m). Wer diesen Tourenabschnitt im Sattel bewältigt, hat allen Biker-Respekt verdient. Auf dem Gipfel gibt es gleich zwei Bauden, die eine ganz besondere Einkehr versprechen. Die ruppige Abfahrt ist nicht von schlechten Eltern. Ganz grenznah führt die Tour weiter, schon kleine Abweichungen führen zu Abstechern auf die böhmische Seite. Nach einem kurzen Anstieg erreichen Biker den Johannisstein mit grandiosem Rundblick. Um den Jonsberg weiter Richtung Oybintal und Olbersdorfer See.

Fahrleistungen/Anforderungen
Konditionell wie fahrtechnisch mittelschwere Tour. Schwierige Abfahrt am Hochwald.

Das Trailbook zur Tour
1. KM 0,0
Start am Olbersdorfer See, Volleyballfeld (Parken am Zeltplatz), dem Sandweg links vom Grillplatz Richtung Kirchbergaussicht folgen. Bei km 2,2 rechts, nach 700 m links (grüne Markierung). Bei km 3,3 links den Weg zur Straße nehmen. Rechts und gleich links auf Gartenweg einbiegen, hinter Fußgängertunnel links über Treppe, Weg bergauf Richtung Kaltenstein. Bei km 4,3 Napoleonlinde rechts auf Betonstraße (gelb).

2. KM 6,8
Erst links (unmarkiert) und 300 m weiter rechts (grün), grüner Markierung folgen (bei km 7,6 rechts, bei km 8,3 gerade und bei km 8,6 links). Bei km 9,1 leicht links auf Körtingweg (blau). Immer geradeaus, und bei km 10,9 rechts (gelb Strich), nach 100 m links (gelb, Punkt) bis Kammloch. Ab km 11,6 (erst blau, dann rot) Richtung Hochwald fahren. Bei km 13 rechts zu Turmbaude. Links verläuft der Asphaltweg bergab. Jetzt folgt eine fahrtechnische Herausforderung: Verblockten, ruppigen Weg parallel zur Grenze und über die Wiese bis Kammbaude fahren.

3. KM 14,6
Links unterhalb der Kammbaude Asphaltweg zwischen Häusern Richtung Johannisstein. Linken Trail (blau) wählen. Bei km 15,6 rechts (rot Strich), an Kreuzung links (rot Punkt). Bei km 16,65 gerade den Geröllweg entlang. Bei km 17,9 rechts (gelb) und bei km 19,85 gerade bis Thomasweg. Zweimal links (erst rot, dann grün) auf Poetenweg Richtung Hausgrund. Bei km 21,5 links (grün), über die Gleise und links entlang, 300 m weiter hinter Häusern rechts über Straße. Links (blau) Richtung Teufelsmühle auf Biersteig, zum See (grün, Strich) und daran entlang.

4. KM 29,5
Ende der Tour am Volleyballfeld, Olbersdorfer See.

MB Profil Zittauer Gebirge Wettkampfrunde
MB Karte Zittauer Gebirge Wettkampfrunde
ZIP
GPS-Daten Zittau für Fugawi0,64 MByte
ZIP
GPS Daten Zittau GARtrip0,63 MByte
ZIP
GPS Daten Zittau GPX0,63 MByte
ZIP
GPS Daten Zittau MapSource0,63 MByte
ZIP
GPS Daten Zittau Text-Format0,63 MByte

Alle Infos zum Zittauer Gebirge

Zur Startseite
Touren Deutschland MB 1118 Herbst-Special Teaserbild Herbst MTB-Touren: Die besten Ziele

Orte, die vom Glück geküsst sind: wenig Regen, gut ablaufender Untergrund,...

Mehr zum Thema Deutschland
MB 0519 Trailguide Hessen Tour 4 Schwarze Berge Teaser
Rest der Welt
MB 0519 Trailguide Hessen Tour 3 Zur Milseburg Teaser
Rest der Welt
MB 0519 Trailguide Hessen Tour 2 Flow Flow Flow Teaser
Rest der Welt
MB 0519 Trailguide Hessen Tour 1 Auf dem Eselsweg Teaser
Rest der Welt