Picos de Europa: MTB-Tour um den Pico Arbolin

All-Mountain-Tour über die Hügel von Trescelango mit einigen harten Anstiegen.

Picos de Europa, Spanien Spanien

Länge 36,00 Kilometer
Dauer 04:12 Std.
Höhenunterschied 1281 Meter
Tiefster Punkt 21 m ü. M.
Höchster Punkt 473 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten

Kondition: schwer

Fahrtechnik: schwer


Route: Villanueva (78 m) – Las Rozas (80 m) – El Carrilón (300 m) – Triongo – Peruyes (180 m) – San Tirso – Collada Laín (342 m) – Llueves 216 m)

Beschreibung: Man startet in Cangas de Onís auf einem Singletrail am Sella-Fluss entlang und erreicht kurz darauf das Kloster von Villanueva. Hier beginnt ein anstrengender Anstieg nach El Carrilón. Der anschließende Weg zwischen Triongo und San Tirso Richtung Osten führt über kleine Straßen und Wege. In San Tirso biegt die Tour nach Süden ab. Auf Pisten über Las Canaliegas und Posadorio nach Collada Laín. Dort trifft man auf den GR 109, der nach Westen abbiegt. Im Auf und Ab erobert man die Hügel von Trescelango und rollt dann am Ende auf Asphalt nach Cangas de Onís.
02.12.2013
Autor: Ralf Schanze
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 01/2014