Barcelona-Umrundung mit dem MTB – Etappe 3

Im Vergleich zu den Vortagen kurze und erholsame Runde mit wenig Höhenmetern. Highlight des Tages: das Finale durch Barca-City.

Katalonien, Spanien Spanien

Länge 37,20 Kilometer
Dauer 03:30 Std.
Höhenunterschied 838 Meter
Tiefster Punkt 102 m ü. M.
Höchster Punkt 505 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten

Kondition: leicht bis mittel

Fahrtechnik: leicht

Route: Start am Hotel – km 1,7 km: auf die Piste fahren – km 3,9: am Abzweig rechts fahren – km 14,0: Sant Cugat Del Vallès – km 14,6: links auf Piste – km 24,0: Kirche – km 29,7: Tibidabo – km 31,2: scharf links weiter auf einer Straße – km 32,3: weiter auf der Piste – km 35,0: links – km 35,2: am Kreisverkehr über die Schnellstraße hinweg geradeaus – km 37,2: Ankunft am Hotel

Beschreibung:
Direkt nach dem Start führt die Route in ein kleines Wäldchen mit flowigen Pisten und Trails. So geht es landschaftlich reizvoll bis zu einem der ersten Vororte von Barcelona. Danach leitet eine Piste durch ein großes Waldstück in einer langen Auffahrt bis auf den Tibidabo-Berg. Kurz unterhalb der Aussichtsplattform und des Vergnügungsparks biegt die Route zunächst auf eine Piste, später auf einen schönen Singletrail ein. Dieser spuckt einen direkt in Barcelona wieder aus.

25.02.2015
Autor: Ralf Schanze
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 3/2015