Mountainbiken in Nord-Spanien – die schönsten Bilder aus der Region Picos de Europa

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Ralf Schanze MountainBIKE Picos de Europa

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Morgens alpinradeln, nachmittags die Beine im Atlantik entmüden: Biken in den Picos de Europa – hier auf den Hügeln von Caballar – steht für kurze Wege und tolle Ausblicke.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Steile Welt: Das Dorf Sotres duckt sich unter die Zweitausender der Andara-Berge.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Weit weg vom Tourirummel fährt man wie im Historienfilm durch das Dörflein Caraves.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Natur intakt: Biker düsen zwischen Atlantik und Hochgebirge durch satte Laubwälder.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Nur die Harten kommen in den Park: Nach der knackigen Auffahrt zum Collado Lincós wartet die Pflicht-Schieberei durch den Nationalpark.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Schlangenlinienfahren zu den Covadonga-Seen. „Sidra“-Apfelmost gibt es aber erst später!

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

All-Mountain heißt schließlich „über alle Berge“! Unterwegs auf der Geheimtour über die Bergkette von Jana und Mildón.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Achtung, Minen: Bei den alten Stollen am Refugio Casetón de Andara, wo einst Bergleute nach Bodenschätzen schürften, schuft en sich heute Biker freiwillig die Berge hoch.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

In den Restaurants und Bars in den Picos kann man überall gut und preiswert speisen. Neben dem „Sidra“ (asturischer Apfelmost) serviert man Meeresfrüchte und frischen Fisch. Typisch für die Gegend ist die „Fabada“, ein deft iger Bohneneintopf mit Wurst, sowie viele Käsesorten. Das Wort „Nightlife“ existiert im Wortschatz der Picos-de-Europa-Bergler nicht, sondern erst wieder unten an der Atlantikküste.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Einträchtiger Kampf der Weltanschauungen: Siegmund auf All-Mountain- und Victor auf Starrbike bei den Covadonga-Seen.

MTB-Impressionen aus den Picos de Europa

Erst kurbeln, dann kippen: Für Anfänger wie Siegmund gibt es spezielle Sidra-Halbautomaten. So vermischen sich Apfelmost und Sauerstoff wirkungsvoller.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Mountainbiken im Norden Spaniens – Infos, Tourentipps, GPS-Daten zum MTB-Spot Picos de Europa