MTB Tour zum Älggi

MTB Tour zum Älggi

Länge 37,59 Kilometer
Dauer 04:00 Std.
Höhenunterschied 1650 Meter
Höhenmeter absteigend 1650 Meter
Tiefster Punkt 470 m ü. M.
Höchster Punkt 1835 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten

Kondition: mittel
Fahrtechnik: einfach (S2*)
Charakter: Die Älggi-Alp gilt als der geografische Mittel- punkt der Schweiz und ist eingebettet ins Kleine Melchtal. Die Tour besticht durch die wilde und raue Bergwelt.
Route: Sachseln – Obstocken – Älggi – Seefeld – Melchtalalp – Chrummelbach – Hüttstett – Stalden – Mülibach – Kaiserstuhl – Giswil – Sachseln

Karten: Singletrail Map Nid-/Obwalden (10)
Beschreibung: Ausgangsort für den Aufstieg zur Älggi- Alp ist der Ort Sachseln. Das Strässchen führt von Edisried ins Kleine Melchtal. Wo der Weg wieder abfällt, steigt man auf einer Alpstrasse weiter hoch und erreicht schliesslich die Alp Älggi. Noch ist der höchste Punkt nicht erreicht, weitere 200 Höhenmeter stehen an bis zur Seefeldalp. Ein Trail und anschliessend ein Strässchen führt hinab zur Melchtalalp und schliesslich wieder hoch zu Chrummelbachalp. Ab hier ist eine kurze Schiebepassage angesagt, bis bei Hüttstett die lange Abfahrt zum Lungernsee beginnt. Der Trail ist anfänglich ruppig und stellenweise ungepflegt, weniger geübte Biker weichen auf das Bergsträsschen aus. Schliesslich erreicht man Mülibach, gelangt nach Kaiserstuhl und nimmt den Wanderweg nach Giswil. Die Rückfahrt nach Sachseln erfolgt entlang der Hauptstrasse.

26.01.2018
Autor: Thomas Giger
© MOUNTAINBIKE