Mountainbiken im Aostatal – die schönsten Bilder

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Christian Penning MountainBIKE Aostatal

MTB-Impressionen Aostatal

Stumme Steinzeugen aus perversen Kriegszeiten: Auf der Tour zum Colle della Croce können Mountainbiker hautnah erleben, in welch schwindelerregende Höhen sich der Gebirgskrieg vor 70 Jahren hineingesteigert hat.

MTB-Impressionen Aostatal

Lass jucken, Kumpel! Das Aostatal bietet für Fluglehrer wie Flo Konietzko perfekte Start und Landebahnen.

MTB-Impressionen Aostatal

Italienische Gastfreundschaften: Gemeinsame Bike-Abenteuer schweißen zusammen.

MTB-Impressionen Aostatal

Zen oder die Kunst des Mountainbikens: Vor großen Herausforderungen will sich stilrein entspannt werden.

MTB-Impressionen Aostatal

Barometrische Schwerstarbeit: Zwischen Gipfel und Tal liegen hier oft 2000 Meter.

MTB-Impressionen Aostatal

Atemloses Bike-Vergnügen wegen der spektakulären Trails – und der großen Höhe.

MTB-Impressionen Aostatal

„Wer Alpenüberquerungen oder Gebirgsumrundungen in den Ostalpen liebt, ist früher oder später reif für die Westalpen. Am besten für Aosta.“

MTB-Impressionen Aostatal

Weiße Riesen allerorten: Die Trails über dem Aostatal sind die besten Aussichtspunkte für Eis-Liebhaber.

MTB-Impressionen Aostatal

Nichts für Warmduscher: Die obersten Stockwerke des Aostatals kratzen an der 3000er-Marke und sind die hochalpine Spielwiese für erfahrene Mountainbiker.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Mountainbiken im Aostatal – Infos, MTB-Tourentipps, GPS-Daten