Val Pellice im Piemont: MTB-Tour Pianpra-Varianten

Abwechslungsreiche Tour nahe der berühmten Steinbrüche von Luserna.

Piemont, Italien Italien

Länge 40,00 Kilometer
Dauer 03:00 Std.
Höhenunterschied 1200 Meter
Höhenmeter absteigend 1200 Meter
Tiefster Punkt 525 m ü. M.
Höchster Punkt 1764 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Kondition: mittel

Fahrtechnik: mittel

Route: Torre Pellice – Pra le Brue – Pian Pra – Rora – Pertusa – la Palà – Gardour – Pia Pra – Chiotin – Torre Pellice

Beschreibung: In Torre Pellice auf der Ponte Albertenga über den Fluss und nach Pian Pra. Hinab nach Rorà und wieder hinauf nach Pertusa. Ab la Palà (Einkehrmöglichkeit im Agriturismo) führt ein Militärweg zum verlassenen Rifugio Valanza (1760 m). Über weite Almflächen geht es auf breitem Weg und zuletzt auf flüssigem Singletrail nach Pian Pra und auf schmalem, spaßigem Pfad zurück nach Torre Pellice.





















02.08.2014
Autor: Verena Stitzinger
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 11/2014/2014