Gargano/Apulien: MTB-Tour Coppa la Macchia

Mittelschwere Runde durch das Hinterland von Vieste. Trails wechseln mit Asphaltstraßen und Schotterwegen ab. Kurze, steile Rampen führen in die Wälder des Gargano.

Apulien, Italien Italien

Heiko Mandl
Länge 26,53 Kilometer
Dauer 02:30 Std.
Höhenunterschied 525 Meter
Höchster Punkt 343 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten
Kondition: mittel

Fahrtechnik: mittel

Beschreibung: Die Runde ist ideal als erste Erkundungstour in der Region. Man fährt zunächst auf der Hauptstraße entlang der Küste, bevor es ins Hinterland von Vieste geht. Dort warten dann ein paar kurze Trailstücke und Waldwege. Der höchste Punkt ist nach ungefähr der Hälfte der Tour erreicht, der Rückweg führt zum Teil über Asphaltstraßen.



31.01.2013
Autor: Heiko Mandl
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 03/2013