Brückentagsplaner: Gardasee-Tourenvorschlag

Nirgends lässt sich besser in die Bikesaison starten als am Lago!

Gardasee, Italien Italien

Länge 12,57 Kilometer
Dauer 02:22 Std.
Höhenunterschied 988 Meter
Höhenmeter absteigend 993 Meter
Tiefster Punkt 160 m ü. M.
Höchster Punkt 1036 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten

Warum an den Lago? Auch wenn der „südlichste See Münchens“ nicht mehr der hippste Bikespot ist: Nirgends lässt sich besser in die Bikesaison starten als am Lago. Und dass man Trails, Pizzerien und Eisdielen hier auswendig kennt, muss ja auch kein Fehler sein.

Wie hinkommen? Aus München via Inntal, Brenner & Rovereto nach Riva (385 km/4:15 h)
Reise-Infos: gardalombardia. de und gardatrentino.it/de/ mountainbike-urlaub-gardasee
Toptour: Der Coast Trail startet an den Hängen des Altissimo bei Doss Casina und windet sich – stets mit tollen Tiefblicken – hinab nach Torbole: 12,6 km/ 1000 Hm/3 h. Auch als Shuttletour sehr beliebt.

28.12.2017
Autor: MOUNTAINBIKE
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 03/2019