Rosenheim: Tour 3 - Rund um den Wendelstein

Konditionell schwere Tour mit steilen Anstiegen. Eine längere Schiebepassage und knackige Trails runden das Abenteuer ab.

Chiemgau, Deutschland Deutschland

Peter Mathis
Länge 38,20 Kilometer
Dauer 06:00 Std.
Höhenunterschied 1700 Meter
Tiefster Punkt 514 m ü. M.
Höchster Punkt 1472 m ü. M.
GPS-Daten · KML-Daten

Kondition: schwer

Fahrtechnik: mittel

Rein landschaftlich gesehen ist die Runde um den vielleicht bayerischsten aller Berge vom Allerfeinsten – aber geschenkt wird den Mountainbikern im steilen Gelände am Wendelstein nichts! Diese Tour ist ein Härtetest. Vor allem die rund 1000 Höhenmeter zählende erste lange Auffahrt ist steil. Da brauchen Biker schon richtig viel Kraftausdauer, um das noch im Sattel zu bewältigen. Auf der Querung hinüber auf die Südseite ist dann endgültig Tragen angesagt, die fahrbaren Passagen aber zaubern ein Lächeln in das verschwitzte Gesicht. Ebenso die Serpentinen-Rennstrecke von der Kesselalm hinab. Ausdauer und Kraft sind dann wieder bei der steilen Auffahrt zum Sudelfeld gefragt.

Route:
Talstation Wendelstein-Zahnradbahn Brannenburg – Geologischer Lehrpfad – Haltestelle Aipl – Nailalm – Reindleralm – Aiblinger Hütte – Kesselalm – Fischbachau – Riederalm – Ried – Osterhofen – Bayrischzell – Sudelfeld – Riederalm – Arzmoos – Geologischer Lehrpfad – Talstation Wendelstein-Zahnradbahn


06.08.2009
Autor: Verena Stitzinger, Ralf Glaser
© MOUNTAINBIKE
Ausgabe 09/2009