MB 1117 Sampler Biken in Deutschland Taunus Feldberg Dennis Stratmann

Taunus: MTB-Tour zum Großen Feldberg

Taunus: MTB-Tour zum Großen Feldberg

Mehr zum Thema:
Länge 60,93 km
Dauer 5:35 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1269 Meter
Höhenmeter absteigend 1269 Meter
Tiefster Punkt 102 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

LangeTour  von Frankfurt-Bockenhein hinauf in den Taunusund Aussichtsgipfeln des Großen Feldberg.

In nur zwanzig Minuten von der City auf den Trail – das ist bei mir daheim inFrankfurt kein Problem! Eine meiner Trainingsrunden führt mich vom Radlabor im Frankfurter Westen, wo ich arbeite, in nur zehn Minuten aus der Stadt und über Felder ohne Umwege hinein in den Taunus. Erstes Highlight: die Weiße Mauer, immerhin 634 Meter hoch und damit gut 500 Meter über der Stadt. Aber es wird noch viel besser! Am fast 700 Meter hohen Gipfel des Altkönig vorbei, erklimmt man auf dieser Tour den Großen Feldberg, den höchsten Punkt des Taunus. Mit seinen 881 Metern überragt er die Wolkenkratzer von „Mainhattan“ um fast 700 Meter! Wenn es bei mir schnell gehen muss, bin ich in eineinviertel Stunden hier oben. Runter geht’s dann nordseitig auf einem gebauten Flowtrail. Anschließend fahre ich wieder halb um den Feldberg herum, zwischen dem Großen und Kleinen Feldberg durch zur Wirtschaft „Fuchstanz“ und am Altkönig vorbei zurück in die City. Im Training brauche ich für die fast 60 Kilometer zweieinhalb Stunden. Aber eigentlich ist diese Runde viel zu schön, um sie Vollgas zu fahren!

Kondition: mittel

Fahrtechnik: leicht mit mittelschweren Stellen (S0 bis S2 auf der Singletrail-Skala)

Lieblingsplatz: Rundumschau ganz oben am Gipfel des Großen Feldberg

​Geheimtipp: Pflichtstopp auf der Runde ist die Wirtschaft „Fuchstanz“.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite