Ben Wiesenfarth

Vorfreude auf das Beste im Jahr

Der Bike-Herbst in Südtirol

Der Herbst gehört zu den schönsten Bike-Jahreszeiten in Südtirol: Zum Schauen, zum Genießen und zum Biken. Die Luft ist glasklar, die Fernsicht gewaltig, in den Gasthäusern wird serviert, was übers Jahr gewachsen und jetzt geerntet wurde und die Trails und Touren sind im Herbst grandios. Was Mountainbiker*innen sich vom Herbst und den BikeHotels Südtirol erwarten dürfen.

Wie gemalt

Alles gelb, orange, rot, braun und grün. Als ob die Bäume und Wälder um die Wette strahlen würden. Die Natur schaut aus wie gemalt. Der Herbst ist die Jahreszeit, in der das Licht am schönsten ist: warm und von der Seite. Somit ist die Jahreszeit die beste Saison, um richtig gute Fotos zu schießen. Und dafür muss man gar nicht mal wahnsinnig früh aufstehen oder lange auf den Sonnenuntergang warten.

Ben Wiesenfarth

Biken geht durch den Magen

Schlutzkrapfen mit Spinat-Topfenfüllung, Erdäpfelblattln mit Kraut, Tirschtlan mit Tschotte, Krapflan mit Marmelade-Mohn-Füllung, gebratene Kastanien. Dazu frischer Apfelmost, neuer Wein oder Melissensaft. Der Herbst ist Südtirols kulinarische Wonnesaison. In den bäuerlichen Gasthöfen speziell rund um Brixen, Bozen und Meran wird jetzt zum traditionellen Törggelen eingeladen, ein kulinarisches Erlebnis, dass man sich nicht entgehen lassen sollte.

IDM Andreas Mierswa

Es geht auch um die schönste Nebensache der Welt

Genau. Ums Mountainbiken. Als leidenschaftliche Mountainbiker*innen kann das Essen noch so gut und die Farben noch so schön sein, wenn es die Trails und Touren nicht sind, dann hilft alles andere nichts. Und die Trails und Touren sind in Südtirol gut. Zum Beispiel die in Prad, Latsch und Naturns oder jene rund um Brixen und Sexten. Ganz zu schweigen von den Touren im Südtirols Süden und im Eggental, am Kronplatz oder in Alta Badia und Gröden! Es gibt aber ein Aber: Nicht alles was du als gut befindest, ist auch für andere gut.

Ben Wiesenfahrt

Was du brauchst, ist gute Beratung und gutes Guiding

Vielleicht kennst du das: Was dir den Angstschweiß auf die Stirn treibt, ist für andere genau richtig zum Warmwerden. Oder was für dich easy zum Hochtreten ist, ist für andere too much. Kurzum: Es gibt sie nicht, die perfekte Bike-Tour, die jedem ohne Abstriche gefällt.

Und hier kommen die BikeHotels Südtirol ins Spiel

Weil die fragen dich zuallererst, welche Touren du normalerweise fährst und auf welchen Trails du dich wohlfühlst. Deinen Auskünften entsprechend empfehlen sie dir Touren, die zu dir passen. Die kannst du dann entweder auf eigene Faust oder mit einem ortskundigen Guide fahren. Für Solo-Touren empfehlen wir die App komoot. Kontaktiere die BikeHotels Südtirol für ein kostenloses Regionenpaket Südtirol.

HARALD WISTHALER

Gute Angebote für jedes Budget

Das Coole an den 36 BikeHotels Südtirol ist, dass jedes Hotel anders ist. Es gibt im Verbund 4-Sterne-Superior Hotels genauso wie kleine und feine B&Bs oder Urlaub auf dem Bauernhof. Egal welches Urlaubsbudget du hast, auf die bewährten BikeHotel-Services wie sichere Bike-Garage, Wäsche-Service, kompetente Tourenberatung, Bike-Verleih und geführte Touren musst du nie verzichten. Hier geht es zu unseren besten Urlaubsangeboten.

Design Hotel Tyrol

Bei uns bist du sicher

www.bikehotels.it: Hier findest du Tourenvorschläge zur Inspiration, kannst die besten BikeHotels Südtirols kennenlernen und findest x Termine und allerlei Wissenswertes für deinen Bike-Urlaub auf der Sonnenseite der Alpen.

Zur Startseite