Teil des
MB Serfaus Tour 3: Trailrausch in Serfaus Christoph Malin

Serfaus: 4 Touren hoch über dem Inntal

Trailfreunde finden hier ein ideales Terrain für Seilbahntrips. Tourenbiker genießen einsame Hochtäler und verträumte Almen.

Länge 106,76 km
Dauer 16:01 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 6339 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 922 m ü. M.
Höchster Punkt 2483 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Tour 1 - Komperdell-Runde

Konditionell und technisch einfache Tour. Allerdings warten bergauf einige steile Rampen. Die Abfahrt beschert einen wunderbaren Wiesenweg und einen Wurzeltrail.

Länge der Tour:

14,3 km

Höhenmeter:

550 Hm

Zeit:

2 h

Kondition:

mittel

Fahrtechnik:

mittelFür eine kurze Einrollrunde sind die Anstiege auf dieser Tour ganz schön knackig. Aber die Berge sind eben steil oberhalb von Serfaus. Doch es lohnt sich. Denn auf der großen Alpfläche Komperdell weidet das Tiroler Grauvieh, aus dessen Milch an Ort und Stelle ein schmackhafter Käse gesennt wird. Und der schmeckt Bikern noch viel besser, wenn sie vorher anständig geschwitzt haben. Außerdem gibt es da ja noch diese schöne Abfahrt!

Tour 2 - Pfundser Tschey

Konditionell und technisch mittelschwere Tour. Die Auffahrt zur Pfundser Tschey ist reichlich steil. Die beiden Trails sind eine Herausforderung, lassen sich aber umfahren.

Länge der Tour:

37 km

Höhenmeter:

1350 Hm

Zeit:

3,5 h

Kondition:

mittel

Fahrtechnik:

mittel

Diese Tour führt hinaus aus dem Skigebiet Fiss-Serfaus-Ladis in einsame Gefilde. Wer genügend Kondition und Fahrkönnen mitbringt, wird diese Tour lieben. Alles, was Tourenbiker zu schätzen wissen, ist hier vertreten: eine schöne Landschaft, Tiefblicke, interessante Trails – und genügend Höhenmeter, um abends müde zu sein. Eine Brotzeit sollte jeder dabeihaben. Auf der Pfundser Tschey gibt es ungezählte Heustadel – aber keinen Berggasthof.

Tour 3 - Trailrausch in Serfaus

Konditionell einfache Tour. Technisch schwierige, teils auch sehr steile Trails mit wurzeligen oder verblockten Passagen. Mit normalem Tourenfully jedoch fahrbar.

Länge der Tour:

30 km

Höhenmeter:

250 Hm

Zeit:

4,5 h

Kondition:

leicht

Fahrtechnik:

schwerWahnsinn: 2500 Höhenmeter bergab und fast alles auf Trails. Hoch über Serfaus und Fiss werden die Möglichkeiten, welche die Bahnen des großen Skigebietes bieten, optimal genutzt. Fast unendlich reihen sich Wiesenwege, Serpentinen an steilen Hängen und Wurzelpfade im Wald aneinander. Dazu brauchen versierte Mountain­biker keine Freeride-Bikes. Alles ist mit normalen Tourenfullys machbar – entsprechende Fahrtechnik vorausgesetzt.

Tour 4 - Frommestrail

Konditionell eher einfache Tour. Technisch schwierig mit z. T. wurzeligen oder verblockten Trails, teilweise auch sehr steil bergab. Mit normalem Tourenfully jedoch fahrbar.

Länge der Tour:

17,7 km

Höhenmeter:

100

Hm

Zeit:

3 h

Kondition:

leicht

Fahrtechnik:

sehr

schwer

Will jemand Kurvenfahren üben? Das ideale Trainingsgelände bietet der „Frommestrail“. Unterhalb des beeindruckenden Metallkreuzes wurde dieser Weg speziell für Mountainbiker angelegt. Ein Glück, dass sich der Uphill mit der Bahn zurücklegen lässt, denn so ist noch ausreichend Kraft und Konzentration für die Abfahrt übrig! Diese ist lang und bietet bestes Trailvergnügen. Eine genia­le Tour für versierte Biker – Bergpanorama inklusive!

Zur Startseite
Touren Österreich MB 0619 Trailguide Ischgl Teaser MTB-Trailguide: Ischgl Lift- und E-MTB -Paradies Ischgl

Mit seinen 752 Trail-Kilometern ist Ischgl ein vorderer Platz im...