MB 0111 Piemont 9 Klaus Fengler

Piemont: Piemont-Durchquerung - 6. Etappe - Massello – Pinerolo

Mehr zum Thema:
Länge 52,64 km
Dauer 3:50 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1910 Meter
Höhenmeter absteigend 2699 Meter
Tiefster Punkt 1156 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Konditionell ist der letzte Tag sanfter. Top-Finale: ein Trail vom Feinsten im Val Pellice.

Kondition: mittel

Fahrtechnik: schwer

Route: Auf Straße talauswärts bis Didiero und zur Miniera Gianna (2 km Tunnel). Danach Straße nach Ghigo di Prali, per Lift in zwei Sektionen hinauf. Auf Wanderweg „A“ zu den 13 Seen queren, dann strampeln/schieben zum Passo Giulian. Wanderweg hinab zur Alpe Giulian. Erst rechts, dann links Fahrwegen folgen, bis der Trail nach Eyssard abzweigt. Talauswärts radeln, über Torre Pellice und Bricherasio nach San Secondo di Pinerolo.

Zur Startseite