MB 0114 Picos de Europa 7 Ralf Schanze

Picos de Europa: MTB-Tour in den Bergen (Tour 6)

Extrem anstrengende Bergtour mit langer Tragepassage in steilem Gelände und anspruchsvoller Abfahrt.

Mehr zum Thema:
Länge 21,66 km
Dauer 2:16 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 890 Meter
Höhenmeter absteigend 891 Meter
Tiefster Punkt 137 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Extrem anstrengende Bergtour mit langer Tragepassage in steilem Gelände und anspruchsvoller Abfahrt.

Kondition: sehr schwer

Fahrtechnik: sehr schwer

Route: Caraves (309 m) – Majadas de la Pera (409 m) – Fuente de Artajo (639 m) – höchste Erhebung der Bergkette Puerto de Nava (828 m) – Arenas de Cabrales (120 m)

Beschreibung: Von Arenas de Cabrales geht es auf der kleinen Landstraße parallel zum Fluss Rio Cares leicht bergab, bis man an der Kreuzung zum Dorf Caraves links abbiegt. Es folgt ein kurzes Uphill-Stück bis zu den ersten Dorfhäusern. Hier führt ein verwachsener Weg Richtung Westen, der plötzlich in einer Bergwiese endet. Es beginnt eine 5 Kilometer lange, anstrengende Tragepassage über die Bergkette von Jana und Mildón. Von der Bergkuppe geht es erst über Wiesen sanft bergab, bis ein anfangs extrem verblockter Serpentinenweg alles an Fahrtechnik fordert. Im unteren Teil wird der Trail dann flowiger.

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite