Teil des
MB 0414 Nordirland 4 Heiko Mandl

Nordirland: Davagh Forest Trail (Tour 3)

Ähnlich wie Tour 2 führt der flache, aber technisch anspruchsvollere Trail mitten durch bewaldetes Gebiet.

Ähnlich wie Tour 2 führt der flache, aber technisch anspruchsvollere Trail mitten durch bewaldetes Gebiet.

Länge 16,00 km
Dauer 2:30 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 350 Meter
Höhenmeter absteigend undefined Meter
Tiefster Punkt 180 m ü. M.
Höchster Punkt 358 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Kondition:

leicht​​

Fahrtechnik:

schwer

Routenverlauf:

Parkplatz (186 m) – Bellevnamore Mountain (350 m) – Giants Bed (210 m) – Boundary Rock (200 m) – Eagles Rock (195 m) – Sicka Corner (200 m) – Parkplatz (186 m)

Beschreibung:

Dieser Trail ist der längste und schwierigste im Davagh Forest. Am Anfang fährt man über viele kleine Kurven bergauf bis zu einer Kreuzung, dann weiter bergauf bis zum Bellevnamore Mountain. Von hier an geht es über Singletrails, Anlieger und felsige Sprünge bergab. Konditionell ist dieser Singletrail zwar nicht der anspruchsvollste, dafür treiben einem die vielen technischen Passagen den (Angst-) Schweiß auf die Stirn.
Zur Startseite
Touren Rest der Welt MB 0519 Lesertour 2019 Pyrenäen Leser berichten: MTB-Männertrip in die Pyrenäen

Was tun, wenn der Winter auf sich warten lässt? Die Bike-Saison...