MB-0614-Mont-Blanc-3 (jpg) Andreas Kern

MTB-Umrundung Mont Blanc: Etappe 4

MTB-Umrundung Mont Blanc: Etappe 4

Länge 37,90 km
Dauer 2:58 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 814 Meter
Höhenmeter absteigend 2232 Meter
Tiefster Punkt 2455 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Route: Refuge du Col de la Croix du Bonhomme (2.433 Meter) – Col du Bonhomme (2.329 Meter) – Tumulus (2.043 Meter) – Ch...

Route: Refuge du Col de la Croix du Bonhomme (2.433 Meter) – Col du Bonhomme (2.329 Meter) – Tumulus (2.043 Meter) – Chalet Refuge La Balme (1.706 Meter; Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit; www.refuge-la-balme.fr) – Chemin Romain –Notre Dame de la Gorge – (1.210 Meter) – Les Contamines (1.167 Meter) – Bionnay (929 Meter) – Bionnassay (1.300 Meter) – Col de Voza (1.653 Meter) – Les Houches (1.008 Meter) – Les Montquart – Les Pècles (1.017 Meter) – Chamonix (1.055 Meter).

Beschreibung: Anspruchsvoller Downhill vom Refuge hinab zum Col du Bonhomme und weiter hinab nach La Balme. Über einen uralten Römerweg zur Kapelle Notre Dame de la Gorge und das Tal hinaus bis Bionnay. 700 gut fahrbare ­Höhenmeter zum letzten Pass und teilweise über den Bikepark von Les Houches hinab ins Tal von Chamonix und zurück zum Ausgangspunkt.











Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite
Meist gelesen 1 Winterhandschuh-Test 12 Winterhandschuhe für kalte Tage Test: Winterhandschuhe für Mountainbiker 2 Flatpedal-Test MTB-Pedale: Wer bietet ausreichend Grip? Test: 14 Flatpedale für Mountainbiker 3 Alle MTB-Neuheiten im News-Ticker Diese Räder erwarten uns 2021! 4 MB 1216 Fahrradschlösser Teaserbild 22 Fahrradschlösser im Test Test: 22 Fahrradschlösser – 12 Bügel-, 7 Falt- und 4 weitere Schlösser 5 Schlatungsvergleich SRAM und Shimano 1x12 Schaltungen von Shimano- und SRAM im Test Duell der Giganten: GX&NX gegen XT&SLX 6 Einsteiger-Hardtails 2020 Günstige Bikes für MTB-Einsteiger in der Übersicht Die besten Hardtails um 1000 Euro