MTB Mini Alpen-X: Etappe 1

MTB-Tour zum Schlüsseljoch (Mini Alpen-X Etappe 1)

Längste Etappe mit Optionen zum Abkürzen**, langem Transfer und Schiebe-/Tragepassage zum Joch.

Länge 73,60 km
Dauer 8:11 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 3073 Meter
Höhenmeter absteigend 2756 Meter
Tiefster Punkt 1091 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Längste Etappe mit Optionen zum Abkürzen**, langem Transfer und Schiebe-/Tragepassage zum Joch.

Anfahrt

Ab Ulm 300 km/3:30 h, ab München 220 km/3 h

Einkehr

Übernachtung Vorabend: www.hotel-rogen.it
Übernachtung Etappe 1: www.kranebitt.com
Übernachtung Etappe 2: www.gampielalm.com
Übernachtung Etappe 3: www.hotel-innerhofer.com

Beste Zeit

Mitte/Ende Juli bis Ende September ist daher die ideale Zeit für die Tour.


outdoor-Tipp

Ein Fenster in der Pfarrkirche zu Spinges erinnert an Katharina Lanz, eine Südtiroler Nationalheldin, die 1797 das Dörflein gegen eine Division Napoleons siegreich verteidigte. 

Route

Spinges – Biotop Aichnermoos – Vals – Jochtal-Bahn – Mauls – Stilfes – Eisacktal-Radweg – Sterzing – Gossensaß – Brenner-Radweg – Schlüsseljoch – Kematen

Kondition: schwer
Fahrtechnik: mittel (S0 bis S2*)
Auf der ersten Etappe wird Strecke gemacht. Optional kann man über die Stoanamandl direkt zur Jochtal-Bergstation abkürzen (**siehe Karte). Ansonsten fährt man die launigen Trails hinunter nach Vals zur Talstation. Vom Gänsebichl (2100 m) führen S2 und S3-Trails nach Mauls. Ein Großteil der Strecke führt anschließend im Tal über den beschaulichen Brenner-Radweg entlang einer stillgelegten Eisenbahntrasse und der Eisack. Vor allem der Anstieg zum Schlüsseljoch nach 55 Kilometern wird dann wieder zur Prüfung. 

Zur Startseite