MTB-Tour zum Schlüsseljoch

MTB Mini Alpen-X: Etappe 1 MTB-Tour zum Schlüsseljoch (Mini Alpen-X Etappe 1)

Längste Etappe mit Optionen zum Abkürzen**, langem Transfer und Schiebe-/Tragepassage zum Joch.

Länge 73,60 km
Dauer 8:11 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 3073 Meter
Höhenmeter absteigend 2756 Meter
Tiefster Punkt 1091 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Längste Etappe mit Optionen zum Abkürzen**, langem Transfer und Schiebe-/Tragepassage zum Joch.

Anfahrt

Ab Ulm 300 km/3:30 h, ab München 220 km/3 h

Einkehr

Übernachtung Vorabend: www.hotel-rogen.it
Übernachtung Etappe 1: www.kranebitt.com
Übernachtung Etappe 2: www.gampielalm.com
Übernachtung Etappe 3: www.hotel-innerhofer.com

Beste Zeit

Mitte/Ende Juli bis Ende September ist daher die ideale Zeit für die Tour.


outdoor-Tipp

Ein Fenster in der Pfarrkirche zu Spinges erinnert an Katharina Lanz, eine Südtiroler Nationalheldin, die 1797 das Dörflein gegen eine Division Napoleons siegreich verteidigte. 

Route

Spinges – Biotop Aichnermoos – Vals – Jochtal-Bahn – Mauls – Stilfes – Eisacktal-Radweg – Sterzing – Gossensaß – Brenner-Radweg – Schlüsseljoch – Kematen

Kondition: schwer
Fahrtechnik: mittel (S0 bis S2*)
Auf der ersten Etappe wird Strecke gemacht. Optional kann man über die Stoanamandl direkt zur Jochtal-Bergstation abkürzen (**siehe Karte). Ansonsten fährt man die launigen Trails hinunter nach Vals zur Talstation. Vom Gänsebichl (2100 m) führen S2 und S3-Trails nach Mauls. Ein Großteil der Strecke führt anschließend im Tal über den beschaulichen Brenner-Radweg entlang einer stillgelegten Eisenbahntrasse und der Eisack. Vor allem der Anstieg zum Schlüsseljoch nach 55 Kilometern wird dann wieder zur Prüfung. 

Dieser Artikel kann Links zu Anbietern enthalten, von denen mountainbike-magazin eine Provision erhält. Diese Links sind mit folgendem Icon gekennzeichnet:
Zur Startseite