Teil des

Mini Alpen-X: Etappe 2

MTB-Tour zum Pfunderer Joch (Mini Alp-X Etappe 2)

Kürzeste Etappe mit zwei knackigen Anstiegen, grandiosem Panorama und langer Abfahrt nach Pfunders.

Kürzeste Etappe mit zwei knackigen Anstiegen, grandiosem Panorama und langer Abfahrt nach Pfunders.

Länge 26,63 km
Dauer 4:49 Std
Schwierigkeitsgrad medium
Höhenunterschied 1800 Meter
Höhenmeter absteigend 1200 Meter
Tiefster Punkt 1382 m ü. M.
Höchster Punkt 2568 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Anfahrt

Ab Ulm 300 km/3:30 h, ab München 220 km/3 h

Einkehr

Übernachtung Vorabend: 

www.hotel-rogen.it

Übernachtung Etappe 1:

 www.kranebitt.com

Übernachtung Etappe 2: 

www.gampielalm.com

Übernachtung Etappe 3: 

www.hotel-innerhofer.com

Beste Zeit

Mitte/Ende Juli bis Ende September ist daher die ideale Zeit für die Tour.

outdoor-Tipp

Manuela und Andreas Huber sind leidenschaftliche Biobauern. Grandios: Auf der Speisekarte finden sich glutenfreie  Schlutzkrapfen und Erdblattlan. Alles hausgemacht und unendlich köstlich!

Route

Kematen – Fußendraß – Pfunderer Joch – Weitenberg Alm – Dun – Gampiel Alm

Kondition:

schwer

Fahrtechnik:

mittel (S0 bis S2*)Über geschotterte Wege geht es zwischen Torwand und Drasbergspitz/Burgumspitz hinauf aufs Pfunderer Joch. Bei bis zu 18 % Steigung über 5 km (im oberen Teil bis 22 %) ist das eine knackige Angelegenheit. Die gewaltige Gebirgswelt und die Formationen der Felswände, -türme und -spitzen lohnen die Mühe. Über Hochgebirgsalmen und Bäche wird stellenweise getragen und geschoben. Anschließend fährt man über flowige Trails hinunter zur Weitenberg Alm und nach einer Stärkung entlang des Weitenberg-Baches ins Tal nach Dun. Zuletzt geht es über Asphalt hinauf auf die Gampiel Alm.
Zur Startseite
Touren Italien Rundtour in den Pfunderer Bergen Vier Tage Mini-Alpencross auf der Jochtour

Südlich des Alpenhauptkamms in den Pfunderer Bergen warten entlegene...