Stefan Eigner

Hochalpine Trails und ganz viel Ruhe - Panoramica–Dosbolon

Trailguide Santa Catarina: MTB-Tour 4 Panoramica–Dosbolon

Lohnende Tagestour, die fahrtechnisch nicht überfordert, aber dennoch anstrengend werden kann. Trotz Shuttle- und Liftunterstützung müssen 250 Hm zum Gaviapass erklommen werden, und wer den Zebrùpass mitnehmen möchte, bewältigt gleich am Anfang 300 Hm.

Landschaftlich atemberaubende Shuttle-Tour vom Gletscher-Forni hinab nach Santa Caterina.

Länge 30,80 km
Dauer 5:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 520 Meter
Höhenmeter absteigend 2270 Meter
Tiefster Punkt 1741 m ü. M.
Höchster Punkt 2721 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Ausdauer:

leicht

Fahrtechnik:

mittel (S1–S2, Stellen S3*)

Charakter:

Diese Tour ist ein Highlight in vielerlei Hinsicht. Angefangen vom atemberaubenden  Shuttle im Land Rover über den Großen Gletscher Forni bis hin zur genialen Abfahrt. Die Abfahrt ist sportlich, gespickt mit vielen Steinen und später vielen Wurzeln. Das Ende raubt noch mal Körner.

Route:

Santa Caterina: Shuttle zur Branca-Hütte – Forni-Gletscher – Rifugio Forni – Rifugio Stella Alpina – Santa Caterina

Beschreibung:

Nach holperiger Shuttle-Auffahrt geht es hinter der Branca-Hütte erst über den Cevedale-Gletscherbach und dann einige Spitzkehren abwärts – bevor man hinauf zum Gletschermund fahren, schieben und tragen muss, u. a. über eine tibetanische Hängebrücke. Abwärts führt der Trail über eine weitere Hängebrücke und mäandert dann nach ein paar Spitzkehren und Steinfeldern sanft in Richtung Rifugio Forni. Die steinerne Treppe (Achtung!) weist uns das Ende des ersten Teils. Bis zum Rifugio Stella Alpina geht es auf der Zubringerstraße bergab. Der nicht zu unterschätzende letzte Trail-Abschnitt startet hier und führt am Bach entlang zurück nach Santa Caterina.
Zur Startseite
Touren Italien Hochalpine Trails und ganz viel Ruhe Santa Caterina: Biken im Norden Italiens

Im Norden Italiens wartet ein wahres Kleinod auf abfahrtsverliebte...