Teil des
MB-0815-Gran-Paradiso-09-CP (jpg) Christian Penning

MTB-Singletrail-Tour am Gran Paradiso – Etappe 3

Das Beste zum Schluss! Nach dem Anstieg auf der Forststraße zum Rifugio Sogno di Berdzé großteils über Trails zum Col d‘Invergneux und von dort auf einem Endlos-Flowtrail nach Cogne.

​Das Beste zum Schluss! Nach dem Anstieg auf der Forststraße zum Rifugio Sogno di Berdzé großteils über Trails zum Col d‘Invergneux und von dort auf einem Endlos-Flowtrail nach Cogne.

Länge 28,50 km
Dauer 5:00 Std
Schwierigkeitsgrad leicht
Höhenunterschied 1544 Meter
Höhenmeter absteigend 1544 Meter
Tiefster Punkt 1529 m ü. M.
Höchster Punkt 2902 m ü. M.
GPS-Daten . KML-Daten
Karte als PDF-Download

Kondition:

mittel

Fahrtechnik:

überwiegend S0 bis S3 auf der Singletrail-Skala; Schlüsselstellen S3/4

Route:

​Lillaz (1817 m) – Vallone di Urtier bis Rifugio Sogno di Berdzé (2526 m) – Lac Ponton – Alp des Invergneux – Col d’Invergneux (2905 m) – Lac di Doreire – toller Endlos-Trail durch das Valon de Frauson – Alp Ervilleres – Alp Pralognan (2418 m) – Alp de Grauson – Cogne (1534 m)
Zur Startseite
Touren Italien Rundtour in den Pfunderer Bergen Vier Tage Mini-Alpencross auf der Jochtour

Südlich des Alpenhauptkamms in den Pfunderer Bergen warten entlegene...