mb-0817-ligurien-05-stefan-neuhauser (jpg) Stefan Neuhauser

Ligurien: MTB-Tour auf den Mont Torrage

Mehr zum Thema:
Länge 35,79 km
Dauer 4:40 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1669 Meter
Höhenmeter absteigend 2142 Meter
Tiefster Punkt 750 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Perfekte lange Biketour auf dem Grenzkamm mit genialem Mittelmeerpanorama. Stark wechselnde Eindrücke und super abwechslungsreiche Abfahrten. Achtung, einige ausgesetzte Stellen!

Kondition: schwer

Fahrtechnik: Höhentrail: S1/S2, sehr ausgesetzt! Ab dem Sattel: S2/S3 (auf der Singletrail-Skala)

Route: La Brigue – Notre Dame des Fontaines – Tête de la Nava (1931 m) – Refuge Grai – Passo della Valletta (1909 m) – Passo dell’ Incisa (1684 m) – Mont Torrage (1972 m) – Santuario della Madonna di Passoscio – Pigna (238 m)

Beschreibung: vom Weiler La Brigue östlich von St-Dalmas-de-Tende über die Teersträßchen D 43 und D 143 bis kurz hinter die Kapelle „ Notre Dame des Fontaines“. An der Gabelung rechts halten. Ab hier immer ansteigend auf einem Fahrweg bis hinauf zum Ligurischen Grenzkamm. Oben am Punkt 1754 angekommen, hält man sich rechts auf dem „Alta Via dei Monti Liguri“ (AVML). Im stetigen Auf und Ab mit Meerblick hoch zur Tête de la Nava (1931 m) und zum Refuge Grai. Etwa einen Kilometer später rechts in den AVML Richtung „Passo dell’ Incisa“ einbiegen. 200 Tiefenmeter auf einem teils ausgesetzten Trail bergab. Nordseitig 200 Höhenmeter steil bergauf bis zum Sattel unterhalb des Mont Torrage. Es folgt ein schneller, genialer Trail über Alpwiesen. An der ersten Wegkreuzung links über Steinstufen abwärts, nicht rechts am Hang entlang – ein sehr technisches Bike-Gelände. An den ersten beiden Abzweigen auf dem Haupttrail bleiben. An der nächsten Kreuzung rechts abbiegen Richtung „Pigna“. Hangquerung bis auf einen Rücken. Dem „P. Gio d’Avigna“- Trail bis zu einem Forstweg folgen. Weiter zur Kapelle Santuario della Madonna di Passoscio. Ab hier schneller ruppiger Karrenweg hinab nach Pigna.

Zur Startseite