mb-0217-reise-la-palma-06 (jpg) Gerhard Eisenschink

La Palma: MTB-Tour in den Regenwald

Mehr zum Thema:
Länge 35,39 km
Dauer 5:14 Std
Schwierigkeitsgrad Schwer
Höhenunterschied 1488 Meter
Höhenmeter absteigend 1486 Meter
Tiefster Punkt 428 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Hinein in die schönste Sackgasse der Insel und hinauf in den Regenwald! Am Umkehrpunkt nach dem Refugio de Puntallana warten tolle Ausblicke und eine rasante Abfahrt auf bekanntem Weg. 

Kondition: schwer

Fahrtechnik: leicht (meist S0 und S1 auf der Singletrail-Skala)

Route:
Bar El Rincón bei Puntallana/Las Toscas – Refugio de Puntallana – Bar El Rincón bei Puntallana/Las Toscas

Beschreibung: Von der kleinen Bar El Rincón nördlich von Puntallana (bei Vina Grande an der Landstraße gelegen) nach Südwesten bis zum Wanderweg PL21. Eine steile Betonrampe wechselt schnell zur Forst­ piste Richtung Refugio de Puntallana/Pico de Nieve. Kehre um Kehre geht es nun durch den immer dichter und mystischeren Wald weiter nach oben. Sagenhafte Ausblicke hinunter zu den Ortschaften und hin­ aus bis zum Meer begleiten die Tour, die jedoch auch an vielen Tagen in den Wolken stattfindet. Man durchsticht aber mit etwas Glück auch die Wolkengrenze und radelt auf nun 1600 Metern oft wieder in der Sonne. Das Kondensationsniveau der aus Nordosten auflaufenden Passatwol­ken macht in dieser Höhenzone die Vegetation so besonders und den Wald so märchenhaft . Man passiert das Refugio Puntallana und erreicht an der Landstraße von Santa Cruz hoch zum nördlichen Caldera­ Rand den höchsten Punkt der Tour – nachdem fast 1700 Höhenmeter am Stück fleißig abgearbeitet wurden. Nach kurzer Pause heißt es: Jacke an und den ganzen Weg wieder runter! Die sagenhaft schöne Strecke fliegt viel zu schnell vorbei. Dabei hätte sie es eigentlich verdient, dass man stehen bleibt und die Aussicht genießt. Wäre da nicht die Lust an der Schwerkraft und die Aussicht auf ein Bierchen in der Bar El Rincón ... 

Zur Startseite