MB-0415-Frankfurt-10-KS (jpg) Klaus Schilling

Frankfurt: MTB-Tour auf den Feldberg (Tour 2)

Klettertour mit am Schluss saftigem Anstieg auf zumeist breiten Forstwegen zu dem Aussichtsberg schlechthin.

Mehr zum Thema:
Länge 39,67 km
Dauer 3:24 Std
Schwierigkeitsgrad Mittelschwer
Höhenunterschied 847 Meter
Höhenmeter absteigend 847 Meter
Tiefster Punkt 127 m ü. M.
Höchster Punkt m ü. M.

Diese Tour findest du auch bei unserem Partner

Klettertour mit am Schluss saftigem Anstieg auf zumeist breiten Forstwegen zu dem Aussichtsberg schlechthin.

Kondition: mittel

Fahrtechnik: leicht

Route: U-Bahn-Haltestelle Niederursel (128 m) – Weißkirchen (170 m) – Oberursel Waldsiedlung (225 m) – Hohemark (314 m) – Forellengut (340 m) – Römerkastell (680 m) – Sandplacken (682 m) – Hochtaunusstraße überqueren – Großer Feldberg (873 m) – Waldgasthaus Fuchstanz (662 m) – Waldsiedlung (225 m) – Niederursel

Beschreibung: Zuerst lustradelt man über Felder an Weißkirchen und Stierstadt vorbei zur Hohemark und nach Oberursel. Von dort geht es im weiten Bogen hinauf zum Sandplacken. Ab da sind es zwar nur noch etwa 2,5 Kilometer bis zum Feldberg, die letzten 400 Meter sind dafür aber ein ziemlicher Kampf. Auf dem Feldbergplateau heißt es erst mal ausgiebig die Aussicht genießen, um dann nur noch zurückzurollen.

Zur Startseite